Heute ist Sonntag, der 03.03.2024 | Mail Newsletter | Geschenk Gewinnspiel
Print

Gewinnspiel: 3x Wiener Zuckerl

Gewinnspiel um 3x "Wiener Zuckerl" von Gerhard Loibelsberger, erschienen bei ueberreuter.
Teilnahmeschluss: 15.04.2024
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail

Gewinnspiel um 3x "Wiener Zuckerl"

Spielen Sie mit und gewinnen Sie eines von drei Exemplaren des Krimis "Wiener Zuckerl" von Gerhard Loibelsberger, erschienen im ueberreuter Verlag.

     Teilnahmeschluss:  15. April 2024

Eine Barablöse ist nicht möglich.

+++++

Der neue Loibelsberger: Der Meister tötet zuckerlsüß!

Krachmandeln, Seidenzuckerl, süßsäuerliche Fruchtbonbons: Gerhard Loibelsberger erzählt Geschichten für jeden Geschmack – vielfältig, spannend, atmosphärisch dicht.

Cover Wiener ZuckerlKriminelles mit Biss aus dem alten und dem neuen Wien, auch mit den beiden Kultermittlern Inspector Nechyba und Lupino Severino. Erfundenes und „True Crime“ von anno dazumal. Ein weiteres Zuckerl ist „Der tränende Eisberg“, nach einer Idee von Isabel Karajan.

Voll Zorn betrat Joseph Maria Nechyba das Marktamt am Naschmarkt. Wie ein Panzerkreuzer schob er sich durch das Menschenmeer vor zu dem breiten Tisch, hinter dem die Marktamtbeamten Auskünfte erteilten und Beschwerden entgegennahmen. In Zeiten des allgemeinen Lebensmittelmangels überwogen letztere. Der Oberinspector steuerte auf einen sanguinisch aussehenden Marktamtmitarbeiter zu und brummte, als er vor ihm stand: „Stankowitz …“ Der wurde beim Anblick des Oberinspectors blass, fertigte die Frau, die gerade eine Beschwerde bei ihm vorbrachte, mit einigen unfreundlichen Worten ab und wandte sich Nechyba zu:
„Was gibt’s? Was hab ich verbrochen?“

Der Autor

Gerhard Loibelsberger wurde 1957 in Wien geboren. 2009 startete er mit den »Naschmarkt-Morden« eine Serie historischer Kriminalromane und Kurzgeschichten rund um den schwergewichtigen Inspector Joseph Maria Nechyba. 2010 wurden »Die Naschmarkt-Morde« für den Leo-Perutz-Preis nominiert. Für die Nechyba-Romane »Todeswalzer« und »Der Henker von Wien« erhielt Loibelsberger den HOMER Literaturpreis in Silber und in Gold.

Cover Wiener Zuckerl
Gerhard Loibelsberger
Wiener Zuckerl
Krimis und andere Geschichten

ueberreuter
ISBN 978-3-8000-9020-4
160 Seiten, Klappenbroschur
Preis: € 16,-

Erscheinungsdatum:
29.02.2024

Nur mehr zwei Schritte bis zum Gewinn!


1. "Gefällt mir", und Sie bekommen Infos zu neuen Gewinnspielen.

2. Ausfüllen

WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Redaktion | Impressum | Sitemap | Werbung im 55PLUS-magazin
© by 55PLUS Medien GmbH in Liqu., Wien / Stand März 2024