Heute ist Montag, der 15.07.2024 | Mail Newsletter | Geschenk Gewinnspiel
Print

Orchesterkonzert auf über 2.000 Meter Höhe

Mozart & Strauss in Harmonie mit der Alpenkulisse.
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Gasteinertal, Salzburg - Berg:Klassik_Aufführung

Orchesterkonzert auf über 2.000 Meter Höhe

Die Musik in die malerische Landschaft zurückzubringen, aus der sie als Inspirationsquelle vieler klassischer Stücke hervorgegangen ist. Das ist die Mission von Chefdirigentin und Gründerin der Philharmonie Salzburg, Elisabeth Fuchs. Im Rahmen des Klassik:Sommers in Gastein wird dies mit vielen Freiluftkonzerten im Wald oder auf der Alm spürbar.

Gasteinertal, Salzburg - Berg:Klassik 2023_Orchester

Besonders eindrücklich ist das Wechselspiel von Naturkulisse und klassischer Musik bei der Berg:Klassik auf der Schlossalm. Wenn das 40-köpfige Orchester dirigiert von Elisabeth Fuchs am 19. Juli 2024 um 19:00 Uhr, im Rot der Dämmerung die Instrumente anstimmt, herrscht wieder Gänsehautstimmung auf über 2.000 Metern Seehöhe.

Gasteinertal, Salzburg - Berg:Klassik

Als Solist ist in diesem Jahr Filip Brezovšek an der Klarinette mit dabei. In einem natürlichen Kessel unweit der Bergstation sind unter anderem Mozarts Ouvertüre zur Oper „Die Zauberflöte“ und sein Klarinettenkonzert in A-Dur sowie „Die Alpensinfonie“ von Richard Strauss zu hören. Die „Anbetung der ewigen, herrlichen Natur“ war Strauss‘ Motiv für die Komposition. „Wo lässt sich dieses Werk besser hören und genießen als zwischen Almblumen und felsigen Gipfeln?“, sagt Elisabeth Fuchs.

Gasteinertal, Salzburg - Berg:Klassik 2023_Besucher

Die Voraussetzungen sind für alle Beteiligten immer wieder außergewöhnlich. Für das gesamte Orchester stellen die Höhe und die Klangwelt auf über 2.000 Metern eine enorme Herausforderung dar. Die Instrumente werden bereits am Nachmittag von den Musikern und Musikerinnen selbst mit der Gondel auf den Hofgasteiner Hausberg gebracht. Das Schlagwerk muss die über 1.000 Höhenmeter mit Hilfe eines Traktors überwinden. „Für unsere Gäste und viele Einheimische ist die Berg:Klassik der Höhepunkt im Programm des Klassik:Sommers“, sagt Eva Irnberger, Geschäftsführerin des Kur- und Tourismusverbandes Bad Hofgastein.

Gasteinertal, Salzburg - Berg:Klassik 2023

Der Eintritt zum Konzert ist frei, die Berg- und Talfahrt mit der Schlossalmbahn ist an diesem speziellen Abend für € 10,- erhältlich. Bei Schlechtwetter findet das Konzert im Kursaal in Bad Hofgastein statt. Beginn ebenfalls 19:00 Uhr, voraussichtliches Konzertende ca. 21:00 Uhr.

Weitere Informationen: 
https://www.gastein.com/events/sommer/bergklassik/

Weitere Informationen zum gesamten Programm des Klassik:Sommers: 
https://www.gastein.com/erlebnisse/kunst-kultur/klassiksommer/

Ein Festivaltipp des 55PLUS-magazin.net.
 
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Redaktion | Impressum | Sitemap | Werbung im 55PLUS-magazin
© by 55PLUS Medien GmbH in Liqu., Wien / Stand Juli 2024