Print

Wie dekoriere ich meine Badezimmerwände?

Dekorationen für das Badezimmer im skandinavischen, orientalischen oder Retro-Stil.
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Badezimmer Deko

Wie dekoriere ich meine Badezimmerwände?

Nicht alle Wände des Badezimmers müssen mit Fliesen bedeckt sein. Streichen Sie die weniger exponierten Stellen mit spezieller Farbe und dekorieren Sie sie anschließend mit Bildern oder Postern. Welche Dekoration ist die richtige?

Dekorationen für das Badezimmer im skandinavischen Stil

Skandinavische Innenräume zeichnen sich durch Schlichtheit und Gemütlichkeit aus. Ein skandinavisches Badezimmer sollte in hellen Farben gehalten sein. Dazu gehören Weiß und Grau, aber auch Schwarz und natürliche Holztöne. Ein sehr wichtiges Element sind Accessoires, die die skandinavische Atmosphäre unterstreichen. Hängen Sie einen runden Spiegel in einem Holz- oder Stahlrahmen und praktische Kleiderbügel für Handtücher oder Kleidung an die Wand. Eine gute Idee ist es, Wanddekorationen wie Bilder oder Poster zu wählen. Bilder für die WC Wand können eine interessante Illustration oder abstrakte Grafik darstellen. Der skandinavische Stil steht für Zurückhaltung, daher sollten die Grafiken eine begrenzte Farbpalette haben. Eine interessante Lösung ist die Dekoration der Badezimmerwand mit mehreren Bildern in schwarzen oder weißen Rahmen. Eine Mini-Kunstgalerie im Badezimmer wirkt elegant und passt zum skandinavischen Stil.

Badezimmer in orientalischem Flair - was passt dazu?

Orientalisch inspirierte Innenräume sind ideal für alle, die eine Fülle von Farben und Mustern lieben. Der Boden des Badezimmers kann mit ornamentalen Fliesen in Blautönen und die Wände mit farblich abgestimmten Mosaiken dekoriert werden. Entscheiden Sie sich für ungewöhnliche Badarmaturen, zum Beispiel in Gold oder Messing. Die Verwendung von exotischem Holz unterstreicht den orientalischen Charakter des Badezimmers. Sie können eine Arbeitsplatte aus Teakholz verwenden, auf die das Waschbecken gestellt wird, oder Möbel aus Merbau. Die Dekoration für das orientalische Bad sollte von Reisen mitgebracht werden: bunte Schalen aus Marokko, handgemachte Seifen aus der Türkei oder orientalische Kerzenständer direkt aus dem Nahen Osten. An der Wand lohnt es sich, ein thematisches Poster oder ein Bild auf Plexiglas aufzuhängen, das haltbar und resistent gegen Wasser und Feuchtigkeit ist.

Die interessantesten Retro-Baddekorationen

Bei der Einrichtung eines Badezimmers im Retrostil können Sie sich von verschiedenen historischen Epochen und Trends in der Innenarchitektur inspirieren lassen. Die einen bringen Elemente des Barocks ins Haus, die anderen bevorzugen die Atmosphäre der 1960er oder 1970er Jahre. In Retro-Einrichtungen kann man mutig Altes mit Neuem verbinden. Passend zu den modernen Badarmaturen genügt es, Accessoires zu wählen, die vom Design der vergangenen Jahre inspiriert sind, um dem Ganzen einen interessanten Charakter zu verleihen. An die Wand können Sie gerahmte Bilder von alten Postern oder Schwarz-Weiß-Fotos aufhängen. Es ist eine gute Idee, florale Motive einzubringen und weiße Metrofliesen zu wählen, die eine universelle Unterlage für Arrangements in verschiedenen Stilen sind. Einen spektakulären Effekt erzielen Sie, wenn Sie eine der Wände eines Retro-Badezimmers mit einer schwarz-weißen Fototapete versehen, die eine Landkarte oder ein ausgewähltes Stück Stadtarchitektur zeigt.

Eine 55PLUS-Tipp.
 
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Redaktion | Impressum | Sitemap | Werbung im 55PLUS-magazin
© by 55PLUS Medien GmbH in Liqu., Wien / Stand Juni 2022
Diese Seite speichert Cookies. Okay Infos