Heute ist Montag, der 21.01.2019 | Mail Newsletter | Geschenk Gewinnspiel
Print

Windringe

Windbäckerei ist bei allen beliebt.
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail

Windringe

Zutaten:
4 Eiklar
130 g Kristallzucker
150 g Staubzucker
50 g geschälte, fein geriebene Mandeln
Zimt
Schokolade

Windringe mit Schokolade

Zubereitung Windringe:
Eiklar mit der Hälfte der Kristallzuckermenge cremig rühren, den restlichen Kristallzucker einrieseln lassen und den Schnee fest aufschlagen. Staubzucker einrühren und Mandeln unterrühren.

Die Mandelmasse in einen Dressiersack füllen und auf das mit dem Backpapier ausgelegte Backblech Ringerl formen. Leicht mit Zimt bestreuen. Im vorgeheizten Rohr die Ringerl bei geringer Hitze (ca. 130 °C) ungefähr 35 Minuten backen. In die Backrohrtür einen Kochlöffel klemmen, so dass sie einen Spalt offen bleibt.

Die Ringerl noch 5 Stunden im Backrohr nachtrocknen lassen. Dann den Boden in flüssige Schokolade tauchen.

Tipp: Sie können in die Mandelmasse auch Lebensmittelfarbe einrühren, um verschieden bunte Windringerl zu erhalten.

Ein Backtipp von Edith Spitzer.

Lesen Sie auch: 

WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Weihnachtskekse: Schoko-Cornflakesplay
3:20
Einfache Kekseplay
5:28
Nougatstangerl mit Backvideoplay
5:36
Linzer Augenplay
5:11
Vanillekipferlplay
Redaktion | Partner | Impressum | Sitemap | Werbung im 55PLUS-magazin
© by 55PLUS Medien GmbH in Liqu., Wien / Stand Jänner 2019