Heute ist Mittwoch, der 22.05.2024 | Mail Newsletter | Geschenk Gewinnspiel
Print

Mohn-Tartelettes mit Baiser

Ein Mohn-Rezept von My Poppies Mohnprodukte.
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Mohn Tartelletes mit Baiser

Mohn-Tartelettes mit Baiser

Ein Mohn-Rezept von My Poppies Mohnprodukte. 

Zubereitungszeit: 60 Min. Arbeitszeit
Kühlzeit: 60 Min.
Backzeit: 45 Min.  
Schwierigkeitsgrad: mittel 

Zutaten (für ca. 24 Stück Tartelettes, Durchmesser 5cm):
Hinweis: Anstelle von Tartelette Förmchen kann auch ein Muffinblech als Alternative verwendet werden. 

Zutaten Boden:
200 g glattes Weizenmehl (+ etwas Mehl zum Verarbeiten) 
1 Pkg. Vanillezucker (8g)
100 g kalte Butter, gewürfelt
1 Dotter (das Eiweiß für die Baiser-Tupfen beiseitestellen) 
3-4 EL kaltes Wasser
1 Prise Salz 

Für die Mohnfülle: 
150 ml Milch
20 g Butter
30 g Zucker 
20 g Weizengrieß
80 g Mohn (Blau-, Weiß oder Graumohn)
1 Ei
 
Für das Baiser: 
1 Eiweiß
1 Prise Salz 
80 g Zucker 
50 g Staubzucker

Mohn Tartelletes mit Baiser

Zubereitung Mohn-Tartelettes mit Baiser:
  1. Mehl mit Vanillezucker, der gewürfelten Butter und Salz in einer Rührschüssel mit dem Knethaken der Küchenmaschine oder des Mixers vermengen
  2. Dotter mit Wasser versprudeln, unter das Mehl mischen und solange kneten, bis ein glatter kompakter Teig entsteht. In Folie wickeln und ca. 1 Stunde kühlen. 
  3. Für die Füllung, Milch, Butter und Zucker in einem Topf erhitzen. Grieß und Mohn beigeben und unter Rühren einmal kurz aufkochen lassen. Einige Minuten auskühlen lassen, danach das Ei einrühren.
  4. Backrohr auf 180 Grad Heißluft vorheizen.
  5. Auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche den Teig 3 mm dick ausrollen. Kreise etwas größer als die Förmchen ausstechen und den Teig in die Form drücken. 
  6. Mohn Masse bis kurz unter den Teigrand in die Förmchen geben und auf mittlerer Schiene 25 Minuten backen. Nach dem Auskühlen, aus den Förmchen lösen und die Tartelettes auf ein Backblech setzen 
  7. Eiweiß und Salz mit dem Schneebesen der Küchenmaschine oder des Mixers zu festem Schnee aufschlagen. 
  8. Zucker nach und nach einrieseln lassen und so lange schlagen, bis eine sehr steife Masse entsteht. Zuletzt den Staubzucker darüber sieben und mit einem Spatel unterheben. 
  9. Die Zuckermasse in einen Spritzsack füllen und Muster auf die gebackenen Tartelettes spritzen. Erneut bei 120 Grad Oberhitze ca. 20 Minuten backen, bis das Baiser fest geworden ist und sich trocken anfühlt.
  10. Nach Belieben mit einem Bunsenbrenner anflämmen.
Viel Spaß beim Nachbacken wünscht
My Poppies Mohnprodukte

Lesen und sehen Sie auch:
 
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Nussbusserl oder Wagramer Busserlplay
5:50
Nougatstangerl mit Backvideoplay
5:36
Linzer Augenplay
5:11
Vanillekipferlplay
Redaktion | Impressum | Sitemap | Werbung im 55PLUS-magazin
© by 55PLUS Medien GmbH in Liqu., Wien / Stand Mai 2024