Heute ist Montag, der 17.06.2019 | Mail Newsletter | Geschenk Gewinnspiel
Print

Polentataler

Polenta auch zu Wild.
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail

Polentataler

Zutaten:

180 g Polentagrieß
300 ml Wasser
320 ml Milch
ca. ½ TL Salz
Öl für das Blech
50 g Butter

Zubereitung Polentataler:

Milch-Wasser-Gemisch mit etwas Salz zum Kochen bringen. Hitze reduzieren, Polentagrieß fließend einrühren und unter ständigem Rühren weich kochen, bis sich die Masse vom Topfrand löst.

Vom Herd nehmen, auf ein mit etwas Öl bepinseltes Blech gleichmäßig, ca. 1 cm dick, aufstreichen. Am besten gelingt dies mit einem Holzkochlöffel, den man immer wieder in kaltes Wasser taucht. Danach abkühlen lassen.

Von der Polentamasse runde Taler (ca. 7 cm Durchmesser) ausstechen und in der Pfanne in etwas Butter von beiden Seiten bräunen.

Sehr gut kann man die Polentamasse auch mit fein gehackten Kräutern wie Rosmarin und/oder Thymian würzen.

Erlesene Wildrezept aus dem Wildkochbuch "Wild - Zeitgemäße Rezepte für das ganze Jahr" von Otto Kornprat und Cilly Höferer.

Lesen Sie auch:  
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Käsknöpfli mit Saurem Käseplay
4:59
Spargel richtig kochenplaySpargelrisotto - mit Videoplay
4:24
Raviolo aperto mit Radicchio und Scamorza affumicataplay
5:21
Gnocchi di Mele - Apfelgnocchi - mit Videoplay
6:12
Redaktion | Partner | Impressum | Sitemap | Werbung im 55PLUS-magazin
© by 55PLUS Medien GmbH in Liqu., Wien / Stand Juni 2019