Heute ist Sonntag, der 24.03.2019 | Mail Newsletter | Geschenk Gewinnspiel
Print

Der Heringschmaus

Mit dem Heringschmaus wird die traditionelle Fastenzeit eingeläutet.
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail

Hering-Salat

Der Heringschmaus - Heringsalat

Mit dem Aschermittwoch endet die Zeit der rauschenden Ballnächte und feuchtfröhlichen Faschingsfeiern. Karneval ade! Nach dem katholischen Ritus beginnt die 40-tägige Fastenzeit. Als Zeichen alles Vergänglichem wird die Asche, die aus den im Vorjahr am Palmsonntag geweihten Palmzweigen gewonnenen wird, als Spende des Aschenkreuzes verwendet.

Am Aschermittwoch wird gefastet oder Fisch gegessen, auf Fleisch soll verzichtet werden. So hat sich der traditionelle Heringschmaus als Brauch manifestiert. Wurde früher ausschließlich Hering für die Zubereitung verwendet, werden heute auch Varianten mit anderen Meeresfrüchte wie z. B. Krabben oder Lachs angeboten.

Hier finden Sie einige Variationen für einen Heringschmaus:

Lesen Sie auch: Ein Tipp von Edith Spitzer.

WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Kulmer-Muschelvariationenplay
3:16
Rindercarpaccio mit Kochvideoplay
3:36
Raviolo aperto mit Radicchio und Scamorza affumicataplay
5:21
Gebratener Ziegenkäse im Rohschinkenmantel mit geschmo...play
4:29
Lachsforellenroulade mit Speck und Paprika - mit Videoplay
8:40
Redaktion | Partner | Impressum | Sitemap | Werbung im 55PLUS-magazin
© by 55PLUS Medien GmbH in Liqu., Wien / Stand März 2019