Heute ist Samstag, der 19.01.2019 | Mail Newsletter | Geschenk Gewinnspiel
Print

Baumkuchenspitzen

Baumkuchen schmeckt nicht nur zur Weihnachtszeit.
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Baumkuchenspitzen

Zutaten:
250 g Butter oder Margarine
5 Eier
200 g Zucker
125 g Mehl
125 g Speisestärke
100 g gemahlene Mandeln
1 EL Rosenwasser
1 MSp. Zimt
Rum
Abrieb einer unbehandelten Zitrone

Füllung:
100 g Feine Marzipan Rohmasse
50 g Puderzucker
Rum

Dekoration:
Kuvertüre Zartbitter

Baumspitzen

 

Zubereitung Baumkuchenspitzen:
Für den Teig alle Zutaten gut verrühren. Ein Backblech mit Backpapier auslegen, eine dünne Teigschicht gleichmäßig daraufstreichen, das Backblech in den vorgeheizten Backofen auf der obersten Schiene einschieben und alles bei starker Hitze (250 °C) hellgelb backen.

Danach eine 2. Teigschicht gleichmäßig dünn darauf streichen und gleichfalls 1 - 2 Minuten hellgelb backen. So weiter verfahren, bis der Teig verbraucht ist. Nach dem Backen die Kuchenplatte halbieren.

Für die Marzipanfüllung alle Zutaten verrühren. Eine Hälfte mit der Marzipanmasse bestreichen, die zweite Kuchenplatte darauflegen, fest andrücken, den Kuchen zuerst in schmale Streifen und danach in Dreiecke schneiden. Kuvertüre bei mäßiger Wärme schmelzen, verrühren und die Dreiecke damit überziehen.

Ein Rezept von Schwartau-Backwelt.

Lesen Sie auch: 

WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Weihnachtskekse: Schoko-Cornflakesplay
3:20
Einfache Kekseplay
5:28
Nougatstangerl mit Backvideoplay
5:36
Linzer Augenplay
5:11
Vanillekipferlplay
Redaktion | Partner | Impressum | Sitemap | Werbung im 55PLUS-magazin
© by 55PLUS Medien GmbH in Liqu., Wien / Stand Jänner 2019