Heute ist Samstag, der 19.01.2019 | Mail Newsletter | Geschenk Gewinnspiel
Print

Alt-Kärntner Lebkuchen

Ein Lebkuchenrezept aus Kärnten, Österreich.
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail

Alt-Kärntner Lebkuchen


Zutaten für eine Kastenform mit 30 cm Länge:

300 g Honig
300 g Mehl
10 g Backpulver
150 g Milch
15 g Zimt
1 Messerspitze Gewürznelken, gemahlen
1 Prise Muskatnuss, gerieben
1 Prise Salz
150 g süße Brösel (Keks oder Biskotten)
100 g Haselnüsse, gerieben
75 g Butter, flüssig
100 g Schokolade, fein gehackt oder grob gerieben
100 g Rosinen
15 g Rum

Marillenmarmelade zum Bestreichen
120 g Kochschokolade
80 g Butter
60 g Mandeln, gehobelt und geröstet

© Arnold Pöschl / Alt-Kärntner Lebkuchen / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
 

Zubereitung Alt-Kärntner Lebkuchen:


Den erwärmten Honig mit Mehl und Backpulver verrühren, Milch und Gewürze dazurühren. Die Brösel, Haselnüsse und die Butter beigeben und verrühren, zum Schluss die fein gehackte Schokolade und die mit Rum beträufelten Rosinen in die Masse einarbeiten.

Die Masse in eine mit Backpapier ausgelegte Kastenform 30 mm hoch eindrücken. Im Backrohr bei 165° C ca. 30 Minuten backen.

Inzwischen für die Schokoladeglasur die Kochschokolade mit Butter erwärmen und glatt rühren.

Den Lebkuchen ausgekühlt mit Marillenmarmelade bestreichen, Schokoladeglasur darüberstreichen und mit den gehobelten Mandeln bestreuen. In Würfel schneiden und anrichten.

Ein Rezept von Willi Tschemernjak aus seinem Backbuch "SÜSSE KÜCHE - Die 100 besten Rezepte aus Kärnten, Friaul & Slowenien".

Lesen Sie weitere Rezepte von Willi Tschemernjak:  
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Weihnachtskekse: Schoko-Cornflakesplay
3:20
Einfache Kekseplay
5:28
Nougatstangerl mit Backvideoplay
5:36
Linzer Augenplay
5:11
Vanillekipferlplay
Redaktion | Partner | Impressum | Sitemap | Werbung im 55PLUS-magazin
© by 55PLUS Medien GmbH in Liqu., Wien / Stand Jänner 2019