Heute ist Donnerstag, der 21.03.2019 | Mail Newsletter | Geschenk Gewinnspiel
Print

Alexanderschnitten

Für die schnelle Zubereitung.
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Alexanderschnitten

Zutaten:
400 g glattes Mehl
170 g Butter oder Margarine
200 g Staubzucker
2 Eier
1/2 P. Backpulver
2 EL Milch (oder Rahm)
1 P. Salz
Abrieb einer unbehandelten Zitrone
200 g Himbeermarmelade/-konfitüre

Zitronenglasur:
200 g Staubzucker
Saft einer Zitrone
1 Eiklar

Alexander-Schnitten

Zubereitung Alexanderschnitten:
Mehl, Staubzucker und Backpulver auf ein Küchenbrett sieben. Eine kleine Mulde bilden und mit Eier, Milch, Butter, Zitronenabrieb und einer Prise Salz einen glatten Teig kneten. Den Teig ungefähr eine halbe Stunde rasten lassen.

Den Teig halbieren und auf einer bemehlten Unterlage ca. 4 mm dünn ausrollen. Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und mit Marmelade/Konfitüre bestreichen. Die zweite Teighälfte ca. 4 mm dünn ausrollen und auf die andere Hälfte legen. Im vorgeheizten Rohr bei mittlerer Hitze (180 bis 200 °C) goldbraun backen.

Für die Zitronenglasur Staubzucker, Zitronensaft und Eiklar gut abrühren. Den noch heißen Teig mit der Glasur bestreichen und in Vierecke oder Rhomboide schneiden. Auskühlen lassen.

Ein Backtipp von Edith Spitzer.

Lesen Sie auch: 

WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Weihnachtskekse: Schoko-Cornflakesplay
3:20
Einfache Kekseplay
5:28
Nougatstangerl mit Backvideoplay
5:36
Linzer Augenplay
5:11
Vanillekipferlplay
Redaktion | Partner | Impressum | Sitemap | Werbung im 55PLUS-magazin
© by 55PLUS Medien GmbH in Liqu., Wien / Stand März 2019