Heute ist Donnerstag, der 22.08.2019 | Mail Newsletter | Geschenk Gewinnspiel
Print

Zucchini-Schafkäse-Golatschen

Zucchini mit Schafkäse gebacken.
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail

Zucchini-Schafkäse-Golatschen

Zutaten:
Kleine Zucchini (die noch keine Kerne haben)
Griechischer Schafkäse (Feta)
Strudelteig
Flüssige Butter

© Brigitte Kaufmann, Villach / Zucchini Schafkäse Golatschen

Zubereitung Zucchini-Schafkäse-Golatschen:
Strudelteig einfach auflegen, mit flüssiger Butter bestreichen, in Quadrate (ca. 10 x 10 cm) schneiden. In jede Mitte eine Scheibe Zucchini (ca 0,5 – 1 cm dick) legen und darauf eine gleich große Scheibe Schafkäse geben. Die Ecken zuu einer Golatsche einklappen, mit Butter bestreichen und auf ein gefettetes Blech setzen. Bei 160°C goldbraun backen.

Kann man kalt und warm genießen!

Hier benötigt man keine genauen Mengenangaben! Hängt einfach von der Menge der vorhandenen Zutaten ab.

Lesen Sie auch: Ein Rezept von Brigitte Kaufmann, Restaurant Kaufmann & Kaufmann in Villach, Kärnten.



 
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Raviolo aperto mit Radicchio und Scamorza affumicataplay
5:21
Lachsforellenroulade mit Speck und Paprika - mit Videoplay
8:40
Redaktion | Partner | Impressum | Sitemap | Werbung im 55PLUS-magazin
© by 55PLUS Medien GmbH in Liqu., Wien / Stand August 2019