Heute ist Donnerstag, der 21.03.2019 | Mail Newsletter | Geschenk Gewinnspiel
Print

Spitzbuben

Spitzbuben sind Klassiker der Weihnachtsbäckereien.
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail

Spitzbuben


Zutaten:
150 g Staubzucker
500 g Mehl
350 g Butter oder Margarine
3 Dotter
1 P. Vanillinzucker
Abrieb einer unbehandelten Zitrone

Staubzucker mit Vanillinzucker
Marmelade/Konfitüre

Zubereitung:
Staubzucker mit Mehl versieben und mit streichweicher Butter, Dotter, Vanillinzucker und Zitronenabrieb zu einem Teig formen. Den Mürbteig rund 1 Stunde im Kühlschrank rasten lassen.

Den Teig auf einer bemehlten Unterlage scheibenweise dünn (ca 3 mm) ausrollen und mit einem Ausstecher gleich viele Teile mit und ohne Innenkreis ausstechen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Bachblech legen und im vorgeheizten Rohr bei mittlerer Hitze (180 °C) ungefähr 10 Minuten goldgelb backen.

Die Kekse mit den Ringen noch lauwarm mit dem mit Vanillinzucker vermengten Staubzucker bestreuen. Den unteren Teil bzw. die ganzen Kekse mit Marmelade/Konfitüre bestreichen und die beiden Hälften zusammenfügen. 

Ein Backtipp von Edith Spitzer.

Lesen Sie auch: 


WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Weihnachtskekse: Schoko-Cornflakesplay
3:20
Einfache Kekseplay
5:28
Nougatstangerl mit Backvideoplay
5:36
Linzer Augenplay
5:11
Vanillekipferlplay
Redaktion | Partner | Impressum | Sitemap | Werbung im 55PLUS-magazin
© by 55PLUS Medien GmbH in Liqu., Wien / Stand März 2019