Print

Landkreis Kelheim, Deutschland - historische & landschaftliche Höhepunkte

Schon die Kelten siedelten im Landkreis Kelheim.
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail


Tourismusverband im Landkreis Kelheim
D-93309 Kelheim, Donaupark 13
Telefon: + 49-9441-207
eMail: info@tourismus-landkreis-kelheim.de
www.tourismus-landkreis-kelheim.de

Landkreis Kelheim, DE - Donau

Archäologiepark Altmühltal

Landkreis Kelheim, DE - Archäologiepark Altmühl / Zum Vergrößern auf das Bild klickenIm Landkreis Kelheim ist neben dem sehr originell gestalteten Archäologiepark Altmühltal vor allem die Befreiungshalle sehenswert. Der Archäologiepark zeigt auf 18 Plätzen frühkeltischen Siedlungsanlagen. Am Michelsberg wurde ein aus Wall und Mauer rekonstruierter Befestigungsring aus der Zeit um 450 v. Chr. nachgebaut. Hipp designte Informationsstellen erzählen in origineller Weise die Geschichte der einzelnen Stationen aus der Sicht der keltischen Bewohner der Siedlungen.



Befreiungshalle

Landkreis Kelheim, DE - Befreiungshalle: Vorderansicht / Zum Vergrößern auf das Bild klickenAls steinernes Andenken der siegreichen Schlachten gegen Napoleon ließ Ludwig I. von Bayern Mitte des 19. Jahrhunderts die Befreiungshalle erbauen.

Landkreis Kelheim, DE - Befreiungshalle: Siegesgöttinnen / Zum Vergrößern auf das Bild klickenDer Grundriss des imposanten Rundbaus zeigt ein achtzehneckiges Polygon, die im Innenraum aufgereihten 34 Siegesgöttinnen aus weißem Marmor symbolisieren die 34 deutschen Staaten des 1815 gegründeten Deutschen Bundes. Der 45 m hohe Kuppelbau der Halle erinnert in seiner Form an das Pantheon in Rom.

Kloster Weltenburg

Kloster Weltenburg, DE - Asam-Kirche St. Georg / Zum Vergrößern auf das Bild klickenBereits im Jahre 617 gründeten Schüler des heiligen Kolumban das Kloster Weltenburg, die älteste klösterliche Niederlassung in Bayern. Nach einer wechselvollen Geschichte erbauten im 18. Jahrhundert die Brüder Cosmas Damian und Egid Qurin Asam die berühmte Klosterkirche St. Georg.

Kloster Weltenburg, DE - Asam-Kirche St. Georg: Deckengemälde / Zum Vergrößern auf das Bild klickenDieses einzigartige Meisterwerk des bayrischen Barocks erzählt von der Entrückung des hl. Benedikt in die Unendlichkeit des Himmels. Das Deckenbild schwebt scheinbar in der Kuppel.

Die Klosterschenke Weltenburg in der Benediktinerabtei sorgt für das leibliche Wohl der Gäste, die nach der Schifffahrt entlang des Donaudurchbruchs hier einkehren.

Tipp:

Landkreis Kelheim, DE - Donau: Schroffe Felsen / Zum Vergrößern auf das Bild klickenEine Schifffahrt, die ist lustig! Es lohnt sich, im Naturraum Donautal eine Bootswanderung oder eine Fahrt mit den Zillen, ehemaligen Fischerbooten, zu unternehmen.

Ein Reisetipp von Edith Spitzer.

Lesen Sie auch:

 


WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Video: Restaurant Stellwerk auf Usedomplay
Redaktion | Partner | Impressum | Sitemap | Werbung im 55PLUS-magazin
© by 55PLUS Medien GmbH in Liqu., Wien / Stand Dezember 2019
Diese Seite möchte Cookies speichern. Einverstanden Infos