Heute ist Donnerstag, der 24.01.2019 | Mail Newsletter | Geschenk Gewinnspiel
Print

Kürbis-Terrine

Vorspeise mit Kürbis und Salat.
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail

Kürbis-Terrine auf Vogerlsalat mit Kernöl

Zutaten:
500 g Kürbis (am besten Stangenkürbis)
1 Zwiebel
2 EL Olivenöl
1/4 Liter Rindsuppe oder klare Gemüsesuppe
1/8 Liter Creme fraiche
2 Zehen Knoblauch
1/2 Zitrone (Saft)
8 Blatt Gelatine

Vogerlsalat (Feldsalat)
Steirisches Kürbiskernöl (100 %iges)
Apfel-Balsam-Essig
Salz

© Brigitte Kaufmann, Villach / Kürbis-Terrine

Zubereitung Kürbis-Terrine:
Die Kürbisse schälen, entkernen und in kleine Würfel schneiden oder mit der Maschine reiben.
Zwiebel fein hacken und in Olivenöl anschwitzen, Kürbisfleisch dazugeben. Mit Rindsuppe oder klarer Gemüsesuppe aufgießen und mit wenig Hitze weich kochen. Creme fraiche, gehackten Knoblauch und Zitronensaft dazugeben und mixen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Gelatine in kaltem Wasser einweichen, ausdrücken und auflösen (auf kleiner Flamme). In die warme Kürbismasse rühren, in Förmchen oder Terrinenformen füllen und einige Stunden im Kühlschrank fest werden lassen.

Vogerlsalat mit Salz, Essig und Kernöl marinieren und um das Kürbistörtchen bzw. die Scheiben der Kürbisterrine anrichten.

Lesen Sie auch: Ein Rezept von Brigitte Kaufmann, Restaurant Kaufmann & Kaufmann in Villach, Kärnten.



 
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Rindercarpaccio mit Kochvideoplay
3:36
Raviolo aperto mit Radicchio und Scamorza affumicataplay
5:21
Gebratener Ziegenkäse im Rohschinkenmantel mit geschmor...play
4:29
Lachsforellenroulade mit Speck und Paprika - mit Videoplay
8:40
Redaktion | Partner | Impressum | Sitemap | Werbung im 55PLUS-magazin
© by 55PLUS Medien GmbH in Liqu., Wien / Stand Jänner 2019