Heute ist Sonntag, der 19.05.2019 | Mail Newsletter | Geschenk Gewinnspiel
Print

Husarenkrapferl

Husarenkrapferl gibt es vielen Varianten - hier eine ohne Nüsse.
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Husarenkrapferl

Zutaten:
140 g Butter oder Margarine
70 g Zucker
2 Dotter
1 Eiklar
1 P. Vanillin-Zucker
210 g glattes Mehl
Rum
Marmelade/Konfitüre

55PLUS Husarenkrapferl

Zubereitung Husarenkrapferl:
Mehl auf eine Backunterlage geben. In der Mitte eine Mulde bilden und das Eigelb mit Butter, Staubzucker und Vanillinzucker hinzugeben. Mit Rum verfeinern. Die Zutaten zu einem festen Teig formen und mindestens eine halbe Stunde im Kühlschrank rasten lassen.

Eine Scheibe des Teiges abschneiden und auf einer bemehlten Unterlage eine ca. 3 cm dicke Rolle bilden. Von der Teigrolle ca. 1 cm große Stücke abschneiden und zu kleinen Kugeln rollen. In der Mitte der Kugeln eine kleine Mulde bilden (am besten verwenden Sie einen Fingerhut) und mit Eiklar bestreichen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im vorgeheizten Rohr bei mittlerer Hitze ca. 8-10 Minuten goldgelb backen.

Die Mulde der ausgekühlten Kekse mit Marmelade/Konfitüre füllen.

Ein Backtipp von Edith Spitzer.

Lesen Sie auch: 

WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Nougatstangerl mit Backvideoplay
5:36
Linzer Augenplay
5:11
Vanillekipferlplay
Redaktion | Partner | Impressum | Sitemap | Werbung im 55PLUS-magazin
© by 55PLUS Medien GmbH in Liqu., Wien / Stand Mai 2019