Heute ist Freitag, der 13.12.2019 | Mail Newsletter | Geschenk Gewinnspiel
Print

Food-Festivals im Trentino, Italien

Wo der Geschmack zu Hause ist.
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail

© Daniele Lira / Val Contrin, Italien / Zum Vergrößern auf das Bild klicken

Food-Festivals im Trentino, Italien

Dem Geschmack der italienischen Dolomitenregion wird mit Food-Festivals über Käsepicknicks bis zum Dinner unter Sternen entsprochen.

Der Geschmack frisch gemolkener Milch

© Daniele Lira / Val Contrin, Italien - Albe in Malga / Zum Vergrößern auf das Bild klickenBeim sommerlichen Angebot „Albe in Malga“ vom 21. Juni bis zum 14. September 2019 sind die Teilnehmer mitten drin im bäuerlichen Alltag auf der Alm. So geht`s nach einer erholsamen Nacht hoch oben in den Bergen früh raus aus den Federn, denn Melken ist angesagt.
Der Gast hat die Möglichkeit, den Geheimnissen der Wildkräuter auf die Spur zu kommen und zu erfahren, wie Milch zu Butter gemacht wird. Und während dieser Tätigkeit erzählt der Senn von den alten Traditionen und dem ursprünglichen Leben in den Trentiner Bergen. Das Programm ist im Sommer trentinoweit an den Wochenenden buchbar – inklusive Abendwanderung, Hüttenübernachtung und intensiven Begegnungen mit Mensch und Natur.  

Latte in Festa

© Federica Cerri / Val di Flemme, Italien - CheeseNic a Daiano / Zum Vergrößern auf das Bild klickenIm Sommer wird bereits zum vierten Mal das kulinarische Milchfestival „Latte in Festa“ veranstaltet. Vom 7. Juni bis zum 22. September laden elf Veranstaltungen quer durchs Trentino alle ein, an mehreren Wochenenden das „weiße Gold der Alpen“ in all seinen köstlichen Facetten kennenzulernen – und ausgiebig zu verkosten: Käsereien öffnen ihre Pforten, Wanderungen führen zu rustikalen Sennhütten, den Malghe. Außerdem stehen Schaukochen, Workshops und dazu jede Menge Spiel und Spaß für die ganze Familie auf dem Programm.

Bike con gusto

© Sem Cimbra / Alpe Cimbra, Italien - MTB-Tour / Zum Vergrößern auf das Bild klickenAlle Radfahrer, die eine Mountainbike Tour mit einer kulinarischen Reise im Trentino verbinden möchte, haben vom 2. Juni bis zum 4. August und vom 25. August bis zum 22. September die Gelegenheit dazu: Zwei Tage önogastronomische Mountainbike Tour in Alpe Cimbra mit Verkostungen von Berghonig, Käse, Trentino Strudel und einem Mittagessen im Bike Chalet – und das Beste: alle Produkte stammen aus der Umgebung. Die Radroute wird vom Gruppenleiter ausgewählt und führt durch die Gebiete Folgaria, Lavarone und Lusérn mit einer Tourlänge von circa 50 Kilometern.

Die autonome Provinz im Norden Italiens gliedert sich in vierzehn touristische Gebiete und erstreckt sich von den Dolomiten, die seit 2009 als UNESCO-Weltnaturerbe zählen, bis hin zum Nordzipfel des Gardasees mit der Stadt Riva del Garda. Neben den historischen Städten Trento und Rovereto besticht Trentino vor allem mit seiner vielseitigen Natur – rund 30 Prozent der Gesamtfläche bestehen aus Naturschutzgebieten. Mediterrane Temperaturen am Wasser und alpines Klima in den Bergen:  Die abwechslungsreichen Wetterbedingungen machen Trentino zu einem idealen Reiseziel für Natur-, Kultur- sowie Sportliebhaber.

Weitere Informationen:
www.visittrentino.info

Ein Urlaubs- & Foodtipp von 55PLUS-magazin.net.

Lesen Sie auch:
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Redaktion | Partner | Impressum | Sitemap | Werbung im 55PLUS-magazin
© by 55PLUS Medien GmbH in Liqu., Wien / Stand Dezember 2019
Diese Seite möchte Cookies speichern. Einverstanden Infos