Heute ist Dienstag, der 19.03.2019 | Mail Newsletter | Geschenk Gewinnspiel
Print

Weihnachtskekse: Schwarze Seelen

Ein Seelentröster.
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail

Weihnachtskekse: Schwarze Seelen

Zutaten:
250 g glattes Mehl
250 g kalte Butter, kleingeschnitten
250 g Staubzucker
125 g feine Zartbitterschokolade, fein gerieben
3 ganze Eier
Mehl für das Nudelbrett

Schwarze Seelen

Zubereitung Schwarze Seelen:
Aus dem Mehl, der Butter, dem Staubzucker, der geriebenen Schokolade und den Eiern zügig einen Teig wirken. Eine Stunde zugedeckt im Kühlschrank rasten lassen.

Auf dem Nudelbrett ca. 1/2 cm dick auswalken und mit verschiedenen Förmchen ausstechen. Auf ein mit Pergamentpapier belegtes Backblech setzen und im vorgeheizten Backrohr bei 170 Grad ca. 15 Minuten backen.

Ein Keksrezept aus "Es hat ihm sehr geschmecket. Aus der Küche und dem Leben von Katharina Schratt" von B. Batorska, Ibera Verlag.

Lesen Sie auch:         
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Weihnachtskekse: Schoko-Cornflakesplay
3:20
Einfache Kekseplay
5:28
Nougatstangerl mit Backvideoplay
5:36
Linzer Augenplay
5:11
Vanillekipferlplay
Redaktion | Partner | Impressum | Sitemap | Werbung im 55PLUS-magazin
© by 55PLUS Medien GmbH in Liqu., Wien / Stand März 2019