Heute ist Donnerstag, der 21.03.2019 | Mail Newsletter | Geschenk Gewinnspiel
Print

Gefüllter Lebkuchen

Ein Traditionsrezept mit vielen Gewürzen und Früchten.
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail

Gefüllter Lebkuchen

Zutaten Teig:
300 g Rohzucker
250 g Roggenmehl
400 g Weizenmehl
150 g Butter
4 Eier
4 EL Honig
2 gestrichene Kaffeelöffel Natron
Zimt
Muskat
Piment
Kardamon
Geriebene Zitronenschale
Geriebene Orangenschale

Zutaten Fülle:
150 g Feigen
150 g Datteln
150 g Zwetschken
150 g Aranzini/Orangeat
150 g Zitronat
150 g Nüsse
2 EL Ribiselmarmelade
Zitronen- und Orangenschale

© www.55plus-magazin.net / Gefüllter Lebkuchen

Zubereitung Gefüllter Lebkuchen:
Teig: Zutaten gut zu einem Teig kneten. Diesen 24 Stunden rasten lassen.

Fülle: Zutaten klein schneiden und gut vermischen. Die Fülle 24 Stunden ziehen lassen.

Hälfte des Teiges ausrollen und auf ein befettetes Blech legen. Fülle darauf verteilen und mit der zweiten ausgerollten Teighälfte bedecken. Mit Ei bestreichen. Bei 180 Grad backen und erst nach Abkühlen in Würfel schneiden, da lassen sich die Früchte der Fülle besser teilen.

Tipp: Den gefüllten Lebkuchen kann man nach Erkaltem mit Zitronenglasur überziehen und danach in Würfel schneiden.

Ein Lebkuchenrezept von Maria Schatzmayr.

Lesen Sie auch:         
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Weihnachtskekse: Schoko-Cornflakesplay
3:20
Einfache Kekseplay
5:28
Nougatstangerl mit Backvideoplay
5:36
Linzer Augenplay
5:11
Vanillekipferlplay
Redaktion | Partner | Impressum | Sitemap | Werbung im 55PLUS-magazin
© by 55PLUS Medien GmbH in Liqu., Wien / Stand März 2019