Heute ist Mittwoch, der 18.09.2019 | Mail Newsletter | Geschenk Gewinnspiel
Print

Auschweinvögerl mit Rum

Ein Rezept von Josef Floh, Gastwirtschaft Floh aus Langenlebarn - aus "STROH - The Spirit of Austria".
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail

Auschweinvögerl mit Rum

© STROH - The Spirit of Austria / STROH - The Spirit of Austria_Josef Floh Portrait / Zum Vergrößern auf das Bild klickenEin Rezept aus "STROH - The Spirit of Austria" von Josef Floh, Gastwirtschaft Floh in Langenlebarn.

Zutaten für 4 Portionen:

600 g Auschweinvögerl
Bergkernsalz
Thymian
Pfeffer
Butter und Öl zum Braten
120 ml STROH 40
400 g Wurzelgemüse (gelbe Rübe, Karotte, Petersilwurzel, Sellerie)
500 ml Gemüsefond (aus den Schalen gekocht)

© STROH - The Spirit of Austria / Auschweinvögerl_detail / Zum Vergrößern auf das Bild klicken

Zubereitung Auschweinvögerl:

Das Auschweinvögerl mit Bergkernsalz, Thymian und Pfeffer würzen und in einem geräumigen Topf auf allen Seiten in etwas Butter und Öl braun anbraten. Mit Rum aufgießen, etwas einkochen lassen, dann den Gemüsefond zugießen. Zugedeckt bei moderater Hitze schmoren.

Wurzelgemüse würfelig schneiden und nach ca. 60 Minuten Garzeit dazugeben. Weitere 30 Minuten leicht köcheln lassen. Je nach Konsistenz der Sauce einen kleinen Teil der Flüssigkeit samt Gemüse pürieren und wieder zur Sauce retournieren (zur Bindung).

Die Auschweinvögerl mit der Rum-Wurzelsauce anrichten. Als Beilage empfehlen sich Erdäpfel- oder Semmelknödel.

Guten Appetit wünscht Josef Floh.

Nähere Informationen:
www.stroh.at


 
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Brüstchen vom Fränkischen Täubchen auf Rotweinzwiebe...play
14:00
Rindfleisch mit Polentaplay
00:50
Lammrücken mit Hanfgnocchi und Pilzen - mit Videoplay
5:44
Redaktion | Partner | Impressum | Sitemap | Werbung im 55PLUS-magazin
© by 55PLUS Medien GmbH in Liqu., Wien / Stand September 2019