Heute ist Mittwoch, der 11.12.2019 | Mail Newsletter | Geschenk Gewinnspiel
Print

Hühnerbrust mit Zitrone und Knoblauch

Die Zitrone bringt eine besondere Note in das Hühnerfleischgericht.
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail

Hühnerbrust mit Zitrone und Knoblauch


Zubereitungszeit: 25 Minuten

Zutaten für 4 Portionen:

1 Zitrone
2 Knoblauchzehen
6 EL Rama Braten wie die Profis Olive
1 TL Zucker
4 Hühnerbrustfilets (je ca. 200 g)
Salz

© Rama Braten wie die Profis / Hühnchenbrust mit Zitronen-Knoblauchwürze / Zum Vergrößern auf das Bild klicken

Zubereitung Hühnerbrust mit Zitrone und Knoblauch:

1. Von der Zitrone die Schale fein abreiben und 1 EL Saft auspressen. Knoblauch schälen und fein pressen. 2 EL Rama Braten wie die Profis mit Zitronenabrieb, Saft, Knoblauch und Zucker vermengen.

2. Hühnerbrustfilets waschen und trocken tupfen. Waagerecht halbieren, salzen und nach Belieben pfeffern. Jedes Filet einseitig mit der Zitronen-Mischung bestreichen.

3. Je 2 EL Rama Braten wie die Profis in einer großen Pfanne erhitzen. Hühnerbrust je nach Pfannengröße portionsweise hineingeben und auf beiden Fleischseiten jeweils ca. 1 Minute schärfer anbraten. Hitze reduzieren und das Fleisch weitere 2-4 Minuten gar braten.

Energie- und Nährstoffgehalt pro Portion:

Energie (kcal/ kJ): 335 / 1402
Eiweiß (g): 47
Kohlenhydrate (g): 2
Fett (g): 15

Ein Rezept von Rama.

Lesen Sie auch:
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Brüstchen vom Fränkischen Täubchen auf Rotweinzwiebe...play
14:00
Redaktion | Partner | Impressum | Sitemap | Werbung im 55PLUS-magazin
© by 55PLUS Medien GmbH in Liqu., Wien / Stand Dezember 2019
Diese Seite möchte Cookies speichern. Einverstanden Infos