Heute ist Donnerstag, der 04.06.2020 | Mail Newsletter | Geschenk Gewinnspiel
Print

Restaurant Zunfthaus zur Zimmerleuten in Zürich, Schweiz

Eines der ältesten Zunfthäuser Zürichs.
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail


Restaurant Zunfthaus zur Zimmerleuten
CH-8001 Zürich, Limmatquai 40
Telefon. +41-44-250 53 63
www.zunfthaus-zimmerleuten.ch

Restaurant Zunfthaus zur Zimmerleuten, Zürich

Restaurant

Eines der ältesten und schönsten Zunfthäuser Zürichs war Ziel eines ausgiebigen Abendessens. Allein die Aussicht auf die Silhouette der Glocken- und Uhrtürmer der Innenstadt war einen Besuch wert. Nur durch die Straße vom Limmat-Ufer getrennt, zeigt sich Abends die ganze Pracht Zürichs.

Restaurant Zunfthaus zur Zimmerleuten, Zürich - Traubenkuchen / Zum Vergrößern auf das Bild klickenDas im Oktober 2010 wieder eröffnete Restaurant selbst ist ein gediegenes Lokal mit dominierender Holzausstattung. Zunftzeichen und Wappen prägen die Tapisserien und sind Zeugen der historischen Vergangenheit der Zunft der Zimmerleute. Intarsien und verschiedene Holzmaserungen tragen zur heimeligen Atmosphäre des Lokals bei. Gut geschultes, unaufdringliches Personal sorgt für eine dezente Bedienung und reibungsloser Unterstützung bei der Speisenauswahl.

Neu ist das Angebot des Open Air Fondue am Limmatquai. So können Sie ohne zu frieren mit Pantoffeln, Wärmekissen und Wolldecken dick eingepackt unter dem Sternenhimmel Zürichs den Blick auf die beleuchtete Altstadt ein Käse-Fondue genießen.

Menü

Restaurant Zunfthaus zur Zimmerleuten, Zürich - Zürcher Geschnetzeltes / Zum Vergrößern auf das Bild klickenWir starteten mit Wiesengrünem Salat mit Kräutern und Sauerampfern an Kräutervinaigrette. Gesund und schmackhaft. Das Zürcher Geschnetzeltes vom Kalbsfilet mit knuspriger Butterrösti ist das Aushängeschild der Schweizer Küche. Das in dünne Scheiben geschnittene Kalbfleisch mit dünn blättrig geschnittenen Pilzen hatte die optimale Zusammensetzung, schmeckte jedoch zu pilzlastig. Das Rösti war vorzüglich.

Das Dessert - Weißer Traubensaftkuchen mit Traubenkompott und Vanilleglace - war ein würdiger Abschluss des Menüs.

Ein Restaurant- & Kulinariktipp von Edith Spitzer.

Sehen und lesen Sie auch:


WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Redaktion | Partner | Impressum | Sitemap | Werbung im 55PLUS-magazin
© by 55PLUS Medien GmbH in Liqu., Wien / Stand Juni 2020
Diese Seite speichert Cookies. Okay Infos