Heute ist Sonntag, der 19.09.2021 | Mail Newsletter | Geschenk Gewinnspiel
Print

Ravioli mit Kürbisfüllung

Kürbis ist ein Herbstgemüse.
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Ravioli mit Kürbisfüllung

Zutaten (für 4 Personen):
300 g Mehl
4 kleine Eier
1 EL Olivenöl
1 TL Salz
Mehl

Füllung:
400 g Kürbisfruchtfleisch
1 Zwiebel
1 EL Öl
100 g geriebener Parmesan
50 g Pinienkerne
Salz, Pfeffer
Muskat

2 EL Kürbiskernöl

Zubereitung Ravioli mit Kürbisfüllung:
Aus Mehl, Eiern, Öl und Salz einen Nudelteig kneten. Den gut vermengten Teig zu einer Kugel formen, mit einem Tuch bedecken und ca. 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.

In der Zwischenzeit den Kürbis schälen und das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. In kochendem Salzwasser ungefähr 15 Minuten weich garen, herausnehmen und mit dem Küchenstab pürieren. Die klein geschnittene Zwiebel in etwas Öl glasig anschwitzen. Den pürierten Kürbis mit den Zwiebeln, der Hälfte des Parmesans und den klein gehackten Pinienkernen vermengen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

Den Teig nochmals gut durchkneten. Auf einer gut bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen und in etwa 6 cm große Quadrate schneiden. Etwas Kürbisfüllung in die Mitte jedes Teigstückes setzen und auf Dreiecke zusammenklappen. Die Enden gut zusammendrücken.

In einem Topf Wasser mit einer Prise Salz zum Kochen bringen. Die Nudeltaschen darin etwa 4 Minuten garen und in einem Sieb abtropfen lassen. Sofort auf vorgewärmten Tellern anrichten und mit Kürbiskernöl beträufeln, wenn gewünscht mit Parmesan bestreuen und mit grünem Salat servieren.

Ein Kochtipp von Edith Spitzer.

Lesen Sie auch:  
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Käsknöpfli mit Saurem Käseplay
4:59
Spargel richtig kochenplaySpargelrisotto - mit Videoplay
4:24
Raviolo aperto mit Radicchio und Scamorza affumicataplay
5:21
Gnocchi di Mele - Apfelgnocchi - mit Videoplay
6:12
Redaktion | Impressum | Sitemap | Werbung im 55PLUS-magazin
© by 55PLUS Medien GmbH in Liqu., Wien / Stand September 2021
Diese Seite speichert Cookies. Okay Infos