Heute ist Sonntag, der 08.12.2019 | Mail Newsletter | Geschenk Gewinnspiel
Print

Putenbraten in Orangensauce

Pute mit Orangen, eine vorzügliche Kombination!
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail

Putenbraten in Orangensauce

Zutaten (für 2 Personen):
250 g Putenbrust im Ganzen
2 unbehandelte Orangen
1 Messerspitze Zimt
120 g Naturreis
200 ml Wasser
Salz, Pfeffer

Putenbraten in Orangesauce

Zubereitung:
Römertopf mindestens 15 Minuten wässern. Inzwischen von einer Orange Schale abreiben und Saft auspressen, die Zesten mit dem Saft und Zimt vermischen. Die zweite Orange filetieren und in Stücke schneiden. Putenbrust salzen und pfeffern. In den Römertopf legen, mit Orangenstücken umgeben, mit der Orangensaft-Schalen-Mischung begießen und zudecken. Römertopf ins kalte Backrohr stellen. Auf 200 Grad aufheizen und nach Erreichen der Temperatur ca. 60 Minuten garen.
Inzwischen Reis in leicht gesalzenem, heißem Wasser zugedeckt ca. 60 Minuten dünsten. Nach Ende der Garzeit Putenbrust aufschneiden, mit Reis und Orangensauce servieren.

Weitere Putenrezepte:
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Brüstchen vom Fränkischen Täubchen auf Rotweinzwiebe...play
14:00
Redaktion | Partner | Impressum | Sitemap | Werbung im 55PLUS-magazin
© by 55PLUS Medien GmbH in Liqu., Wien / Stand Dezember 2019
Diese Seite möchte Cookies speichern. Einverstanden Infos