Heute ist Dienstag, der 20.08.2019 | Mail Newsletter | Geschenk Gewinnspiel
Print

Tafelspitz-Gemüsesülzchen mit Schnittlauch-Creme fraiche

Kochvideo - Tafelspitz-Gemüse-Sülzchen
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail

Tafelspitz-Gemüsesülzchen mit Schnittlauch-Creme fraiche

Zutaten für 4 Personen:
300 g Tafelspitz, gekocht
100 g Wurzelgemüse
250 ml Rindsuppe
5 Blatt Gelatine
4 EL Crème fraîche
1 rote Zwiebel, in Ringe geschnitten
Vogerlsalat (Feldsalat)
Aceto Balsamico, Kernöl
Schnittlauch, geschnitten
Salz, Pfeffer, Muskatnuss

Tafelspitz-Gemüsesülzchen

Zubereitung Tafelspitz-Gemüsesülzchen mit Schnittlauch-Creme fraiche:
Wurzelgemüse kleinwürfelig schneiden, in Salzwasser bissfest kochen und abkühlen lassen. Tafelspitz ebenfalls in kleine Würfel schneiden. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Rindsuppe aufkochen, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken, die ausgedrückte Gelatine darin auflösen. Rindfleisch und Wurzelgemüse schichtweise in Förmchen füllen, mit Rindsuppe aufgießen und 4 bis 5 Stunden kalt stellen. Crème fraîche mit Schnittlauch verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Kurz vor dem Servieren die Sulz stürzen und Schnittlauch-Crème fraîche aufsetzen. Mit Vogerlsalat und Zwiebelringen anrichten, mit Essig und Kernöl marinieren und mit gestoßenem Pfeffer verfeinern.

Ein Rezept von Rudolf Wlach, Restaurant VERDE im Rainers Hotel, Vienna International Hotels & Resorts, in Wien. Weitere Rezepte im Kochbuch The Culinary World.

Weinempfehlung von Dr. Christa Hanten: Ein klassischer Gemischter Satz aus Wien - vielseitig in der Aromatik, harmonisch im Zusammenspiel.


HD Kochvideo - Tafelspitz Gemüsesülzchen - Rudolf Wlach, Österreich

Lesen Sie auch:
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Kulmer-Muschelvariationenplay
3:16
Raviolo aperto mit Radicchio und Scamorza affumicataplay
5:21
Lachsforellenroulade mit Speck und Paprika - mit Videoplay
8:40
Redaktion | Partner | Impressum | Sitemap | Werbung im 55PLUS-magazin
© by 55PLUS Medien GmbH in Liqu., Wien / Stand August 2019