Heute ist Dienstag, der 20.08.2019 | Mail Newsletter | Geschenk Gewinnspiel
Print

Nationalpark Hortobágy, Ungarn

UNESCO-Weltkultur- und Weltnaturerbe.
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail


Im größten Salzsteppengebiet Mitteleuropas präsentiert sich die einzigartige Hirtenkultur mit den charakteristischen Volkstrachten - Ungarn pur.

Hortobázy, ungarische Puszta - Rinder bei der Tränke

Nur 35 km von Debrecen entfernt begegnet man dem harmonischen Zusammenspiel zwischen Mensch und Tier. Mit Blick auf die Weiten der mächtigen Grassteppe wird der Besucher Teil dieser einzigartigen Naturlandschaft.

Hortobázy, ungarische Puszta - Sitzendes Pferd / Zum Vergrößern auf das Bild klickenUm einen kurzen Blick auf die herrliche Puszta werfen zu können, sollte man von dem Angebot einer Kutschenfahrt Gebrauch machen. Das Gestüt von Mátai bietet die Möglichkeit, in einer Freiluftvorführung das Leben der Hirten hautnah zu erleben. Hirten, die das für die Puszta bekannte und berühmte Grauvieh zur Tränke führen oder mit einem 6- oder 8er Gespann zeigen, wofür die Tiere genutzt wurden und zum Teil auch noch werden.

Hortobázy, ungarische Puszta - Reitergespann / Zum Vergrößern auf das Bild klickenDas für Ungarn typische Noniuspferd in freier Wildbahn zu erleben, ist sicher ein Muss für alle Pferdeliebhaber. Der Besucher wird Zeuge der Reitkunst der Ungarn, wenn der Reiter auf zwei Pferden stehend ein Dreiergespann dirigiert - einfach herrlich anzusehen.

Hortobázy, ungarische Puszta - Rindergespann / Zum Vergrößern auf das Bild klickenNatürlich findet man auf der Farm auch die anderen heimischen Tiere wie Mangalica-Schwein, Esel, Büffel, Ziege und verschiedene Hühnerarten.

Hortobázy, Ungarn - Töpfer im Besucherzentrum / Zum Vergrößern auf das Bild klickenDas Besucherzentrum von Hortobágy bringt interessante Einblicke in die Handwerkskunst.

Mosaikbildersetzer, Hutmacher, Sattler, Schreiner, Töpfer, Sticker und viele andere Handwerke bieten die Möglichkeit, ihre Tätigkeiten genauer unter die Lupe zu nehmen.

Nicht nur für Erwachsene, auch für Kinder sehr lehrreich.

Hortobázy, Ungarn - Informationszentrum und Museum / Zum Vergrößern auf das Bild klickenDas Besucherzentrum mit dem Handwerkerhof ist wochentags von 8:00 bis 16:00 Uhr, an Wochenenden von 10:00 bis 16:00 Uhr geöffnet. Der Handwerkshof hat Montag geschlossen.

Nationalpark Besucherzentrum Hortobágy
H-4071 Hortobágy, Petöfi tér 13
Telefon: +36-52-589 000, +36-52-589-321
eMail: info@hnp.hu
www.hnp.hu

Ein Reisetipp von Edith Spitzer.

Lesen Sie auch:


 

WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Die Sächsische Schweiz in Deutschlandplay
Redaktion | Partner | Impressum | Sitemap | Werbung im 55PLUS-magazin
© by 55PLUS Medien GmbH in Liqu., Wien / Stand August 2019