Heute ist Dienstag, der 30.11.2021 | Mail Newsletter | Geschenk Gewinnspiel
Print

Kleine Tarockecke zum Großtarock Modern Wiener Art (29)

Tipps zum Großtarock Modern Wiener Art von Kurt Doleysch.
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Grosstarockbuch / Zum Vergrößern auf das Bild klicken Tipp der Woche: Grosstarock
Die Verlegenheitsspiele. Die Tarockspiele XXer Rufen und Königrufen werden zu viert gespielt. Es kommt aber immer wieder vor, dass ein Spieler verhindert ist und nicht kommt. War es früher so, dass man endlos gewartet hat, ruft der Verhinderte heutzutage per Handy an. Die andere Variante ist, dass ein Spieler vorzeitig die Runde verlässt, indem er auf die Uhr schaut und sagt: ‘Tut mir leid, aber ich habe einen wichtigen Termin’. Will man statt tratschen weiter Tarock spielen, bleiben einfach nur die Verlegenheitsspiele XXer Rufen, Dreierspiel mit Talon oder statt Königrufen die Spiele Tapp-Tarock, Point-Tarock (illustriertes Tarock) etc. Alle diese Spiele sind einfaches Tarock zu Dritt, egal ob mit 40 oder 42 oder 54 Karten.
Alle diese Spiele kennen nicht die grosse Lizitation und die vielen Spielansagen, Vogerlansagen und Prämienansagen, die im Grosstarock-Regelwerk zu finden sind. Und schon gar nicht die Nachschauspiele mit Ablöse usw. Daher ist Grosstarock Wr. Art modern auch kein Verlegenheitsspiel, sondern ein eigenes zu viel Überlegung herausforderndes Tarockspiel. Oft gibt es auch nur Runden zu drei Spielern, so wie auch die Entstehung dieses Spieles im Buch beschrieben ist.
Tipp: Die beste Form das Spiel zu erlernen ist neben dem Kauf des Buches die Unterweisung in Doppelstunden von unseren Betreuern. Siehe tiefer stehende Info`s. Sollte dies nicht möglich sein, empfehlen wir zum Einstieg die einfache Lizitation und vorerst das Weglassen der Nachschauspiele, aber mit allen Spielansagen, Vogerlansagen und Prämienansagen. Auch Kontras auf Ansagen mit Retour, sowie Kontra-Absolut und Kontra mit Absolut dazu sollte nach und nach eingeführt werden, bevor man die Nachschauspiele probiert. Nachdem man die Voraussetzungen dafür im Buch gelesen hat und auch zu Hause anhand der im Anhang dargestellten Beispiele und Erklärungen versucht hat, kann man ein Nachschauspiel gelegentlich anwenden.
 
Tipp der Woche: XXer Rufen

Das Verlegenheitsspiel zu dritt mit Talon, wenn kein vierter Partner da ist, hat noch nie lange gehalten, meist schon nach kurzer Zeit hat sich die Runde aufgelöst. Daher empfehlen wir den letzten Absatz zum Grosstarock der mit ‘Tipp’ beginnt.

Spieltage jeden Dienstag und Donnerstag von 10.00 bis 17.00 Uhr (auch an Feiertagen) im Café Goldengel, A-1030 Wien, Erdbergstrasse 27
Sie können das Café mit der U3 erreichen: Station Rochusmarkt, Ausgang Hainburgerstraße - Wassergasse bis Ecke Erdbergstraße.

Kontakt: Hans Kunz
Telefon: +43-(0)650-796 42 02
eMail: hans.kunz1@chello.at

Lesen Sie auch:

zurück

WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Redaktion | Impressum | Sitemap | Werbung im 55PLUS-magazin
© by 55PLUS Medien GmbH in Liqu., Wien / Stand November 2021
Diese Seite speichert Cookies. Okay Infos