Heute ist Dienstag, der 30.11.2021 | Mail Newsletter | Geschenk Gewinnspiel
Print

Kleine Tarockecke zum Großtarock Modern Wiener Art (43)

Tipps zum Großtarock Modern Wiener Art von Kurt Doleysch.
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Grosstarockbuch / Zum Vergrößern auf das Bild klickenTipp der Woche: Grosstarock
Der angesagte Pagat. Mit 11 Tarock den Pagat verloren, mit sechs Tarock den Pagat genagelt. Wie kommt, wie geht das?
Der Pagatspieler ist zum einen schwach in Tarock, er kann nicht abschlagen, zum anderen hat er eine Farbe zu viert und eine kleine Figur. Der Gegner hat alle Farben mit, noch dazu die Farbe zu viert, die der Pagatspieler hat. Es bleibt ihm zwangsläufig eine Tarock als letzte Karte übrig.

Der angesagte Pagat. Mit 10 Tarock den Pagat gewonnen, obwohl ein Gegner 8 Tarock hat.
Der Pagatspieler ist stark, viermal kann er abschlagen, damit sind nur mehr 4 Tarock gegen seine 6 Tarock. Mit Könige macht er zwei Farbstiche, mit einer langen Farbe nimmt er dem Gegner 2 Tarock ab, die anderen 2 Tarock holt er mit Tarock heraus. Vorausgesetzt, er hat rechtzeitig mit den Farben angefangen, kann gar nichts passieren.

Es ist also nicht die Anzahl der Tarock entscheidend, sondern die Konstellation des Blattes und die Verteilung. Hätte im ersten Fall der schwächere Gegner die 4 Karten der Farbe des Pagatspielers im Blatt gehabt, wäre der Pagat wahrscheinlich machbar gewesen. Diese Farbkarten können aber auch 2 zu 2 oder 3 zu 1 oder 1 zu 3 aufgeteilt sein, wozu nur der Spielverlauf eine Antwort geben kann, denn eine Prognose dazu ist nicht mit Sicherheit zu geben.
Bei Uhu und Pelikan ist es geradezu extrem schwierig, wenn die Stecher fehlen, um das Spiel in der Hand zu behalten. Wenn man nicht zum Ausspielen kommt, geben die Gegner den Spielverlauf vor.
 
Spieltage jeden Dienstag und Donnerstag von 10.00 bis 17.00 Uhr (auch an Feiertagen) im Café Goldengel, A-1030 Wien, Erdbergstrasse 27
Sie können das Café mit der U3 erreichen: Station Rochusmarkt, Ausgang Hainburgerstraße - Wassergasse bis Ecke Erdbergstraße.

Kontakt: Hans Kunz
Telefon: +43-(0)650-796 42 02
eMail: hans.kunz1@chello.at

Lesen Sie auch:

zurück

WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Redaktion | Impressum | Sitemap | Werbung im 55PLUS-magazin
© by 55PLUS Medien GmbH in Liqu., Wien / Stand November 2021
Diese Seite speichert Cookies. Okay Infos