Heute ist Dienstag, der 30.11.2021 | Mail Newsletter | Geschenk Gewinnspiel
Print

Kleine Tarockecke zum Großtarock Modern Wiener Art (48)

Tipps zum Großtarock Modern Wiener Art von Kurt Doleysch.
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Grosstarockbuch / Zum Vergrößern auf das Bild klickenTipp der Woche: Grosstarock
Das Vorausziehen. Gemeint ist, wenn ein Spieler eine Karte ausspielt und der letzte Spieler bereits eine Karte aus dem Blatt zieht, bevor der Spieler, der vor ihm dran ist, eine Karte zugegeben oder gestochen hat.

Jetzt sagen diejenigen, die meinen, es hat keine Bedeutung, denn, ist zum Beispiel eine Farbe gespielt, kann es sowohl bedeuten, dass der Spieler die Farbe mit hat, als auch, dass er schon eine Tarock gezogen hat, weil er diese Farbe nicht im Blatt hat, es spielt keine Rolle. Wie immer, es beeinflusst den Spieler in der Mitte derart, dass er oft nicht weiss, wie er sich verhalten soll. Ganz extrem wird es, wenn es nicht beim Vorausziehen bleibt, sondern in Vorwerfen ausartet. Manche Spieler wollen damit anzeigen, was der Partner nach dem Stich ausspielen soll. Die Ausreden dazu sind banal. "Ich dachte einen Moment lang wir spielen Königrufen, da geht es ja anders herum." (Verschonen Sie den Verfasser zu einem Kommentar zum Königrufen) oder "Ihr spielt so langsam, ich dachte, ich bin schon dran."
Man muss schon bei der Sache sein und das Spiel verfolgen, dann kann man auch nicht solche Ausreden glaubhaft machen.

Also:
Lass stecken, bis du an der Reihe bist und warte geduldig, das ergibt weniger Zweifel beim Partner und ist auch seriöser. Zum Tarockieren gehören nicht nur die Kenntnisse des Spieles, sondern auch Überlegung, Geduld, Zurückhaltung und richtiges Verhalten.

Spieltage:
jeden Dienstag und Donnerstag von 10:00 bis 17:00 Uhr im Café Goldengel, 1030 Wien, Erdbergstraße 27.

Kontakt:
Hans Kunz
Telefon: +43-(0)650-796 42 02
eMail: hans.kunz1@chello.at

Lesen Sie auch:

zurück
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Redaktion | Impressum | Sitemap | Werbung im 55PLUS-magazin
© by 55PLUS Medien GmbH in Liqu., Wien / Stand November 2021
Diese Seite speichert Cookies. Okay Infos