Heute ist Montag, der 09.12.2019 | Mail Newsletter | Geschenk Gewinnspiel
Print

Hitzetipps - Lieber öfter wenig als selten viel essen

Ernährungswissenschaftlerin Mag. Monika Masik gibt sieben einfache Tipps und Tricks, um eine gesunde Ernährung im Sommer zu sichern.
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail

© 55PLUS Medien GmbH, Wien / Fruchtsalat

Hitzetipps - Lieber öfter wenig als selten viel essen

Am besten wären bei steigenden Temperaturen, aber auch bei höherer Belastung, drei leichte Mahlzeiten, davon wenigstens eine warme. Ballaststoffreiche Speisen sind vorzuziehen, erfordern aber deutlich mehr Flüssigkeitsaufnahme. Problematisch ist die Einschränkung auf ein großes Frühstück und ein noch umfangreicheres Abendessen, sofern nicht leichte "mediterrane" Mischkost gewählt wird.

Bei höherer Temperatur sinkt der Grundumsatz des Körpers, da die Notwendigkeit entfällt, sich energieaufwendig warmzuhalten. Die Kühlung erfordert kaum Energieaufwand, damit werden auch weniger Kohlehydrate und Fett verbrannt. Dadurch sinkt der tägliche Nahrungsbedarf.
 
Um die Belastung des Körpers durch Verdauungsvorgänge möglichst ausgewogen über den Tag zu verteilen und dabei möglichst Ruhezeiten im Tageslauf auszunützen, sind mehrere kleinere Mahlzeiten besser geeignet als punktuelle Überlast des Verdauungstrakts. Die dabei nötige Blutmenge wird besonders bei generellem Flüssigkeitsmangel langsam mobilisiert, die Verdauungsvorgänge sind besonders bei ungewohnterer Kost wie beispielsweise im Urlaub verlangsamt oder teilweise unvollständig. Auch der generelle Verzicht auf eine kohlenhydrathaltige Frühmahlzeit ist nicht sinnvoll, da hier die Glykogen (Zucker-)speicher des Körpers, die durch Arbeit und Sport sowie über Nacht entleert wurden, nicht aufgefüllt werden. Vorsicht jedoch bei stark zucker- oder fetthaltigem Nahrungsangebot speziell bei Frühstück und Zwischenmahlzeiten (Marmeladen, Speiseeis).

Nähere Informationen:
www.masik.at

Lesen Sie auch:
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Ein Glaserl in Ehren - Alkohol im AlterGetränke -Wein
Alkohol ist für ältere Menschen besonders problematisch.
Die Gelenke fit und geschmeidig haltenBeweglichkeit der Gelenke
Erst die knöchernen und knorpeligen Schaniere machen aus unseren menschlichen Körpern höchstmobile Bewegungsmaschinen. Gelenke sind geniale Konstrukte der Natur. Doch zugleich auch sensibel und verletzlich. Um bis ins hohe Alter gut zu funktionieren müssen wir sie regelmäßig pflegen.
Marillen/Aprikosen - die Früchte des SommersMarille aufgeschnitten
Eine besonders schmackhafte Frucht, die auch noch gesund ist.
Hitzetipps - Lieber vollwertig als einseitig essenSommergemüse
Ernährungswissenschaftlerin Mag. Monika Masik gibt sieben einfache Tipps und Tricks, um eine gesunde Ernährung im Sommer zu sichern.
Hitzetipps - Je später die Stunde, desto leichter das EssenMonika Masik
Ernährungswissenschaftlerin Mag. Monika Masik gibt sieben einfache Tipps und Tricks, um eine gesunde Ernährung im Sommer zu sichern.
Hitzetipps - Steigen Temperatur und Anstrengung, mehr trinken und leichter essenGesundheit - Gesunde Ernährung: Sommersalat
Ernährungswissenschaftlerin Mag. Monika Masik gibt sieben einfache Tipps und Tricks, um eine gesunde Ernährung im Sommer zu sichern.
Hitzetipps - Immer auf richtige Kühlung und Zubereitung der Nahrung achtenGrillen - Schweinefleisch
Ernährungswissenschaftlerin Mag. Monika Masik gibt sieben einfache Tipps und Tricks, um eine gesunde Ernährung im Sommer zu sichern.
Hitzetipps - Zu Hause mit der Saison, auf Reisen mit Sicherheit essenReisen - Flugzeug
Ernährungswissenschaftlerin Mag. Monika Masik gibt sieben einfache Tipps und Tricks, um eine gesunde Ernährung im Sommer zu sichern.
Wenn Essen krank machtDr. Georg Lexer
Bewusstes essen hilft.
Die wichtigste Mahlzeit des Tages: FrühstückMuesli-Frühstück
Gesundes Rüstzeug für den Tag.
» Alle Einträge der Kategorie Gesunde Ernährung »
Olivenöl aus Istrien, Kroatienplay
3:50
Redaktion | Partner | Impressum | Sitemap | Werbung im 55PLUS-magazin
© by 55PLUS Medien GmbH in Liqu., Wien / Stand Dezember 2019
Diese Seite möchte Cookies speichern. Einverstanden Infos