Heute ist Sonntag, der 19.09.2021 | Mail Newsletter | Geschenk Gewinnspiel
Print

Tagliatelle con funghi

Wenn der Waldboden nach einem kräftigen Regenguss feucht ist, dann ist Schwammerlsaison angesagt!
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail

Tagliatelle con funghi

Zutaten (für 4 Personen):
600 g Eierschwammerl oder Waldpilze
1 Zwiebel
4 EL Olivenöl
1/8 l Weißwein
1/16 l Gemüsebrühe
1/8 l Rama Cremefine bzw. Créme fraiche
Salz, Pfeffer, Chilli
Petersilie
Tagliatelle

Eierschwammerl

Zubereitung:
Für das Sugo die Pilze putzen und in Scheiben schneiden, bei Bedarf auch nur halbieren oder vierteln. Öl in die Pfanne geben und die in kleine Stücke geschnittene Zwiebel glasig anschwitzen. Schwammerl hinzufügen und auf kleiner Flamme anrösten. Auf keinen Fall scharf anbraten, da die Schwammerl dadurch eine gummiartige Konsistenz annehmen! Mit Weisswein und Gemüsebrühe ablöschen, Rama Cremefine bzw. Créme fraiche beigeben. Mit Salz, Pfeffer und Chilli würzen, gut abrühren und ca. 8 bis 10 Minuten sämig einkochen lassen.

In der Zwischenzeit Tagliatelle bissfest garen, abseihen. Mit dem Sugo vermengen und mit Petersilie garniert anrichten.
Tipp: Wenn Sie die Schwammerl gleich zu Beginn würzen, geben sie zu viel Wasser - das Sugo wird zu flüssig; daher Gewürze erst zum Schluss hinzufügen.

Ein Kochtipp von Edith Spitzer.

WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Käsknöpfli mit Saurem Käseplay
4:59
Spargel richtig kochenplaySpargelrisotto - mit Videoplay
4:24
Raviolo aperto mit Radicchio und Scamorza affumicataplay
5:21
Gnocchi di Mele - Apfelgnocchi - mit Videoplay
6:12
Redaktion | Impressum | Sitemap | Werbung im 55PLUS-magazin
© by 55PLUS Medien GmbH in Liqu., Wien / Stand September 2021
Diese Seite speichert Cookies. Okay Infos