Heute ist Dienstag, der 10.12.2019 | Mail Newsletter | Geschenk Gewinnspiel
Print

Stadtmuseum, Klosterneuburg: Ausstellung Die Welt von Puckerl und Muckerl

Alte Kinderbücher sind noch immer aktuell.
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail

Stadtmuseum, Klosterneuburg: Ausstellung Die Welt von Puckerl und Muckerl

Wer erinnert sich nicht? Die alten Kinderbücher über zierliche Blumenkinder, lustige Osterhasen, sprechende Teddybären, purzelnde Zwerge und Kasperln, listige Affen und anspruchsvolle Mäuse und vor allem mit den Zwergenkindern Puckerl und Muckerl waren geliebte Begleiter der Kindheit älterer Generationen.

Leider waren die Bücher durch intensiven Gebrauch beschädigt und sind meistens verloren. Nach den Kriegsjahren war die Sehnsucht nach einer heilen Welt groß und so verzichteten die Autoren auf zeitkritische Betrachtungen.

Originalzeichnungen und Erstausgaben schmücken die Wände des Stadtmuseums, die auf einer Schautafel die Geschichte des Verlages Breitschopf darstellen und das große Vorbild, den Maler und Illustrator Ernst Kutzer würdigen. Er hat es wie kein anderer verstanden, Generationen kindergerechte Geschichten mit meisterhaften Bildern zu beschenken. Nachzulesen sind die Geschichten in dem Jubiläumsband „Puckerl und Muckerl – Alle Abenteuer“, 192 Seiten, farbig, der alle 4 Bände der Puckerl und Muckerl-Serie beinhaltet.

Zu den 21 KünstlerInnen zählen vor allem Anny Hoffmann, Felicitas Kuhn-Klapschy, Rose Warzilek und Elisabeth Buzek.

Das engagierte Team des Museums hat mit dem Breitschopf Verlag, der im benachbarten Kritzendorf seinen Sitz hat, eine Ausstellung aufgebaut, die bei älteren Generationen Erinnerungen wachrufen wird. Erinnerungen an Kinderbücher, die heute vielleicht naiv wirken, aber zeigen, wie sorgfältig und einfallsreich die Illustratoren Geschichten zu erzählen wussten.

Die Ausstellung "Die Welt von Puckerl und Muckerl" ist bis 2. September 2012, Samstag von 14:00 bis 18:00 Uhr, Sonn- und Feiertag von 10:00 bis 18:00 Uhr, geöffnet.

Stadtmuseum
A-3400 Klosterneuburg, Kardinal Piffl-Platz 8
Telefon: +43-2243-444-299 bzw. zu den Öffnungszeiten -393
eMail: stadtmuseum@klosterneuburg.at
stadtmuseum.klosterneuburg.at
www.breitschopf-verlag.com

Anreise: Map Start Map Ende

Ein Kulturtipp der 55PLUS-Kunstexpertin Helga Högl.

WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Redaktion | Partner | Impressum | Sitemap | Werbung im 55PLUS-magazin
© by 55PLUS Medien GmbH in Liqu., Wien / Stand Dezember 2019
Diese Seite möchte Cookies speichern. Einverstanden Infos