Heute ist Dienstag, der 10.12.2019 | Mail Newsletter | Geschenk Gewinnspiel
Print

Museum Neulengbach, Niederösterreich: Ausstellung Egon Schiele - eine Affäre?

In seiner Untersuchungshaft in Neulengbach hat Egon Schiele einige Zeichnungen angefertigt.
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail

Museum Neulengbach, Niederösterreich: Ausstellung Egon Schiele - eine Affäre?

Am 13. April jährte sich zum 100. Mal der Tag, an dem Egon Schiele nach einem richterlichen Verhör im Bezirksgericht Neulengbach für 18 Tage in Untersuchungshaft genommen, am 28. April 1912 für den Prozess nach St. Pölten überstellt und zu drei Tagen strengen Arrest verurteilt wurde.

Die interessante Dokumentation präsentiert nicht nur den Aufenthalt und die Aufnahme des Künstlers durch die Bewohner, sondern auch seine Inspiration durch die Umgebung von Neulengbach, das ein bedeutender Sommerfrischeort zur damaligen Zeit war.

Bilder, Fotografien und Dokumente von wichtigen Leihgebern, aber auch die Originalgefängniszelle geben umfassenden Überblick über die Bedingungen, unter denen Egon Schiele mit Wally Neuzil arbeitete und lebte.

Die Ausstellung "Egon Schiele - eine Affäre?" in Neulengbach ist bis 9. September 2012, Mittwoch bis Sonntag sowie Feiertag von 13:00 bis 18:00 Uhr, geöffnet.

Museum - Stadtgemeindeamt
A-3040 Neulengbach, Kirchenplatz 82
Telefon: +43-2772-524 84
eMail: office@elsbeere-wienerwald.at
www.schiele-wienerwald.at

Anreise: Map Start Map Ende

Ein Kulturtipp der 55PLUS-Kunstexpertin Helga Högl.

WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Redaktion | Partner | Impressum | Sitemap | Werbung im 55PLUS-magazin
© by 55PLUS Medien GmbH in Liqu., Wien / Stand Dezember 2019
Diese Seite möchte Cookies speichern. Einverstanden Infos