Heute ist Samstag, der 17.08.2019 | Mail Newsletter | Geschenk Gewinnspiel
Print

Kremnica, Slowakei

Kremnitz, die "goldene" Stadt der Slowakei.
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail

Kremnica, Slowakei

Kremnice, Slowakei - St. Katharinen-Kirche

Rund um der Kulisse der Kremnitzer Berge findet sich die "goldene" Stadt Kremnica.

Kremnice, Slowakei - Skulptur vom Burgviertel / Zum Vergrößern auf das Bild klickenVermutlich wurde bereits ab dem 10. Jahrhundert in Kremnica und Umgebung Gold und Silber gefördert, doch erst der ungarische König Karl Róbert von Anjou erteilt 1328 das königliche Privileg zur Goldgewinnung. Dank des großen Goldabbaus im 14. Jahrhundet wurde Kremnica Sitz der Hauptkönigsbergbauer und Münzkammer. Seit fast 700 Jahre wurde mit dem Prägen der Münzen - im Jahre 1329 wurde mit dem ungarischen Groschen begonnen - der Grundstein des Reichtums der Stadt gelegt.

Kremnice, Slowakei - Münzmuseum: Stollen / Zum Vergrößern auf das Bild klickenDas Münzen- und Medaillenmuseum der Nationalbank der Slowakei liefert historische Beweise dieser Entwicklung. Neben Bergwerksstollen, Arbeitsgegenstände und Einrichtungen, die bei der Förderung verwendet wurden, sind alte Zahlungsmittel interessante Objekte des Museums.

Den Reichtum der mittelalterlichen Stadt symbolisiert die renovierte und für die öffentlich zugängliche Stadtburg. Die Gebäude innerhalb der Stadtmauern entstanden im Laufe des 13. bis 15. Jahrhunderts.

Kremnice, Slowakei - Hauptplatz mit barocker Pestsäule / Zum Vergrößern auf das Bild klickenDer Hauptplatz wird von gotischen Renaissance- und Barockbürgerhäusern umringt. Architektonisch bemerkenswert sind die Frantiskánsky-Kirche mit dem Kloster, der Barockspringbrunnen aus dem 18. Jahrhundert, die Barocksäule von Dionys Stanetti und die neogotische Kirche St. Katharina.

Umgeben von herrlichen Gebäuden erfreuen sich die kleinen Cafés und Lokale großer Beliebtheit. Hier ist der Treffpunkt der Bürger von Kremnica und auch so mancher müder Tourist belebt sich mit einem stärkenden Getränk, um die Besichtigung der Stadt fortzusetzen.

Unweit des Zentrums des altertümlichen Kremnica wird für das Wohlbefinden von Körper und Geist gesorgt - die Thermalbäder in Kremnica erfreuen sich großer Beliebtheit.

Nähere Informationen:
Informationszentrum Kremnica
www.kremnica.sk

Ein Reisetipp von Edith Spitzer.

Lesen Sie auch:


WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Video: Restaurant Stellwerk auf Usedomplay
Redaktion | Partner | Impressum | Sitemap | Werbung im 55PLUS-magazin
© by 55PLUS Medien GmbH in Liqu., Wien / Stand August 2019