Heute ist Donnerstag, der 17.10.2019 | Mail Newsletter | Geschenk Gewinnspiel
Print

Barockes Olmütz, Tschechien

Im Mittelpunkt von Mähren liegt die historische Stadt Olmütz - bekannt durch ihre barocken Sehenswürdigkeiten, ihr reiches Kulturleben und vor allem aufgrund ihrer kulinarischen Besonderheiten.
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail

© CzechTourism / Libor Svácek / Svaty Kopecek, CZ / Zum Vergrößern auf das Bild klicken

Barockes Olmütz in Tschechien

In Olmütz erleben Sie den barocken Kunststil des 17. und 18. Jahrhunderts auf jedem Schritt. Die barocke Architektur spiegelt sich in fast allen sakralen Bauten und in der Stadtbefestigung wider.

© 55PLUS Medien GmbH, Wien / Edith Spitzer / Olmütz, CZ - Dreifaltigkeitssäule / Zum Vergrößern auf das Bild klickenDie bedeutendste Sehenswürdigkeit ist die monumentale, barocke Dreifaltigkeitssäule (Sloup Nejsvětější Trojice) mit einer Höhe von 35 Metern, UNESCO-Kulturerbe und höchste Skulptur in der Tschechischen Republik.

Über der Stadt auf dem Heiligen Berg (Svatý Kopeček) erhebt sich die barocke Basilika Maria Heimsuchung (Bazilika Navštívení Panny Marie) mit einem wundervoll verzierten Interieur, einem bedeutenden Wallfahrtsort, der alljährlich Ziel vieler Pilger ist.

Ein Ausflug in den Zoo

© 55PLUS Medien GmbH, Wien / Edith Spitzer / Olmütz, CZ - Kloster Hradisko / Zum Vergrößern auf das Bild klickenNeben der Wallfahrtsbasilika auf den Heiligen Berg befindet sich auch der Olmützer Zoo (Olomoucká zoologická zahrada). Sehenswert ist das Haifischaquarium, das größte in der Tschechischen Republik. Darüber hinaus steht hier auch ein Aussichtsturm, von dem ganz Olmütz zu überblicken ist. Der Zoo ist ganzjährig geöffnet. In der Hauptsaison kostet die Eintrittskarte 110 CZK für Erwachsene und 70 CZK für Kinder. Aus der Stadt gibt es eine direkte Busverbindung zum Heiligen Berg. So gelangen Sie bequem in den Zoo und auch zur Basilika.

Olmützer Quargel

© 55PLUS Medien GmbH, Wien / Edith Spitzer / Olmützer Quargel / Zum Vergrößern auf das Bild klickenDer Olmützer Quargel ist besonders wegen seines markanten Duftes bekannt. Seinen Namen hat der Quargel nach dem Markt erhalten, auf dem er verkauft wurde. Auch wenn der Quargel nicht direkt in Olmütz hergestellt wird, ist er doch eng mit der Stadt verbunden. Hier finden Sie spezielle Geschäfte, wie zum Beispiel die Olmützer Quargel-Konditorei. Und kombiniert mit Bier wir dieser Käse als einzigartiges kulinarisches Erlebnis empfunden.

Olomouc Card

© 55PLUS Medien GmbH, Wien / Edith Spitzer / Olmütz, CZ - Bischofsgarten / Zum Vergrößern auf das Bild klickenBei einem längeren Aufenthalt ist es ratsam, sich die Olomouc Card zu kaufen. Mit dieser Tourismuskarte können Sie 78 der bedeutendsten Orte nicht nur in Olmütz, sondern auch in Mittelmähren (Střední Morava) und im Gesenke (Jeseníky) besuchen. Im Kartenpreis ist die Beförderung mit den öffentlichen Verkehrsmitteln der Stadt inkludiert. Beim Kauf der Karte bekommen Sie darüber hinaus einen praktischen Reiseführer und Informationen über attraktive Orte, wo Sie die Karte nutzen können.
Es stehen zwei Kartenvarianten zur Verfügung – für 48 Stunden zu je 240 CZK oder für 5 Tage zu je 480 CZK. Kaufen können Sie die Karte im Informationszentrum in Olmütz.

Nähere Informationen:
www.czechtourism.com

Ein Urlaubs- und Kulturtipp von 55PLUS-magazin.net.

Lesen Sie auch:
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Video: Restaurant Stellwerk auf Usedomplay
Redaktion | Partner | Impressum | Sitemap | Werbung im 55PLUS-magazin
© by 55PLUS Medien GmbH in Liqu., Wien / Stand Oktober 2019
Diese Seite möchte Cookies speichern. Einverstanden Infos