Heute ist Freitag, der 19.07.2019 | Mail Newsletter | Geschenk Gewinnspiel
Print

Heimatmuseum in Deutsch-Wagram, Österreich: Ausstellung Bürgerlicher und Bäuerlicher Alltag

Das Heimatmuseum in Deutsch-Wagram bietet einen interessanten Einblick in den bürgerlichen und bäuerlichen Alltag des vorigen Jahrhunderts.
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail

Napoleon- und Heimatmuseum, Deutsch-Wagram: Ausstellung bürgerlicher und bäuerlicher Alltag sowie Keramiken von Johann Hittinger

Die dem Napoleon-Museum angegliederten Räumlichkeiten bieten interessante Exponate aus dem Alltag und von Festtagen einer bäuerlichen/bürgerlichen Zeit in Deutsch-Wagram: viele Dokumente, Fotos und Einrichtungsgegenstände, eine Schusterwerkstatt und Rauchkuchl, sowie sakrale Exponate.

Bemerkenswert sind auch die Vitrinen gefüllt mit bunten, verzierten Keramiken, die von Johann Hittinger stammen.
Er eröffnete im Jahr 1932 eine Keramikwerkstatt in seinem Geburtsort Deutsch-Wagram, nach abgeschlossener Ausbildung bei Prof. Robert Obsieger in der Wienerberger Werkstättenschule. Der mutige Schritt in wirtschaftlich schlechten Zeiten gelang, indem sich Hittinger vom reinen Atelierbetrieb zum kunstgewerblichen Betrieb mit Serienproduktion und einem Vertriebssystem umstellte. Johann Hittinger zählte zu den besten Keramikern seiner Zeit.

Dem Modetrend entsprechend fertigte er Schalen garniert mit Früchten oder Alpenblumen an, verfeinerte mit Laufglasuren in kräftigen Farben.

Die Vasen und Kerzenleuchter verrieten anfänglich noch den Einfluss seines Lehrers Obsieger, doch bald fand er seinen eigenen Stil und Produkte wie Weihwasserkessel, Heiligenfiguren und Reliefs mit Kreuzwegdarstellungen verkauften sich ebenso gut wie Schalen, Krüge und Service. Johann Hittinger musste einrücken und fiel am 15. Juni 1944 in Frankreich im Alter von nur 38 Jahren, die Werkstatt wurde geschlossen.

Das Museum ist vom März bis November an Sonn- und Feiertagen von 10:00 bis 16:00 Uhr geöffnet. Weitere Informationen in der Biografie über J. Hittinger von R. Edenhofer.

Heimatmuseum
A-2232 Deutsch-Wagram, Erzherzog-Carl-Straße 1
Telefon: +43-2247-4282 oder 2303 oder 3790
eMail: info@wagram1809.at
www.wagram1809.at

Ein Kulturtipp der 55PLUS-Kunstexpertin Helga Högl.

WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Bank Austria Kunstforum, Wien: Ausstellung Frida Kahlo
Frida Kahlo - ein Synonym für die mexikanische Kultur und eine Vorkämpferin femenistischer Bewegung.
Schlossmuseum Linz, OÖ: Ausstellung Historische Spielkarten aus Oberösterreich
"Diese Karden seind zu finden bey ... - Spielkarten aus Oberösterreich" nennt sich die überaus interessante Ausstellung im Schlossmuseum Linz.
Heeresgeschichtliches Museum, Wien: Ausstellung Schutz und Hilfe - 50 Jahre Auslandseinsatz
In einer Sonderausstellung würdigt das Heeresgeschichtliche Museum in Wien die Friedenseinsätze des Österreichischen Bundesheeres.
Liechtenstein Museum, Wien: Ausstellung Prachtware
Die Fürstlichen Sammlungen präsentieren Porzellane aus der Zeit des Klassizismus aus dem Marton Museum in Zagreb.
Die Simpsons im Dachstein Eispalast, Österreich
Die Simpsons in Lebensgröße auf der berühmten Couch und das alles aus 13 Tonnen Eis.
Schlossmuseum Peuerbach, Österreich: Ausstellung Der Kometor
Die Ausstellung im Schlossmuseum Peuerbach befasst sich mit Kunst und Kosmos.
Evangelisches Museum Rutzenmoos, Österreich: Ausstellung Fröhliche Auferstehung
Im Rahmen der Oberösterreichischen Landesausstellung 2010 "Renaissance und Reformation" befasst sich das Evangelische Museum in Rutzenmoos mit der evangelischen Religion.
Stadtmuseum Traiskirchen: Ausstellung Napoleon und Marie Louise
Die diesjährige Ausstellung im Stadtmuseum Traiskirchen befasst sich mit Napoleon und Marie Louise.
Salzburg Museum: M. E. Prigge, Hermann Rastorfer und Leo KühmayerSalzburg Museum - Ausstellungsraum Rastorfer
Im Ausstellungsbereich "Salzburg persönlich" werden drei neue Präsentationen gezeigt.
Schloss Esterházy in Fertöd, Ungarn: Ausstellung Feenreich des Fürsten Nikolaus Esterházy
Die Ausstellung im Schloss Esterházy vom 22. Mai 2009 bis 30. September 2010 befasst sich mit dem Feenreich des Fürsten Nikolaus Esterházy.
» Alle Einträge der Kategorie Archiv Nov-Dez 2010 »
Redaktion | Partner | Impressum | Sitemap | Werbung im 55PLUS-magazin
© by 55PLUS Medien GmbH in Liqu., Wien / Stand Juli 2019