Heute ist Sonntag, der 26.05.2019 | Mail Newsletter | Geschenk Gewinnspiel
Print

Gebratene Shrimps auf Bärlauch-Risotto

Wald und Meer kombiniert.
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail

Gebratene Shrimps auf Bärlauch-Risotto


Zutaten für 4 Personen:
1 Zwiebel
2 EL Butter
400 g Arborio-Reis
ca. 1/4 l Weißwein
0,5 bis 0,75 l Rindsuppe oder Hühnersuppe
2 EL Sauerrahm / Saure Sahne
Salz
Pfeffer

Ca. 200 g Bärlauch
Ca. 1/8 l Olivenöl

Ca. 300 g Shrimps
Olivenöl

© Stefania Kaufmann, Villach / Shrimps auf Bärlauch-Risotto

Zubereitung Gebratene Shrimps auf Bärlauch-Risotto:
Bärlauch und Olivenöl im Standmixer zu einem feinen Mus pürieren.

Fein gehackte Zwiebel in zerlassener Butter dünsten, Reis dazugeben und kurz durchrösten. Dann mit dem Wein löschen und in kleinen Mengen die Rind- oder Hühnersuppe dazugeben – während dessen ständig umrühren.

Das Bärlauchmus kann man je nach Belieben gleich dazugeben oder auch erst kurz vor dem Servieren. Wenn es nicht mehr lange mit kocht, ist es allerdings etwas „schärfer“.
Nach ca. 20 bis 25 Minuten sollte das Risotto fertig sein (noch bissfest!). Mit Salz und Pfeffer würzen und etwas Sauerrahm unterziehen. Wenn Shrimps oder Fisch auf das Risotto kommt, keinen Parmesan verwenden!

Die Shrimps in etwas Olivenöl kurz anbraten, würzen und auf dem Risotto anrichten!

Ein Rezept von Brigitte Kaufmann, Restaurant Kaufmann & Kaufmann in Villach, Kärnten.



Lesen Sie auch:   
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Käsknöpfli mit Saurem Käseplay
4:59
Spargel richtig kochenplayRindfleisch mit Polentaplay
00:50
Gnocchi di Mele - Apfelgnocchi - mit Videoplay
6:12
Redaktion | Partner | Impressum | Sitemap | Werbung im 55PLUS-magazin
© by 55PLUS Medien GmbH in Liqu., Wien / Stand Mai 2019