Heute ist Montag, der 03.10.2022 | Mail Newsletter | Geschenk Gewinnspiel
Print

Schaschlik nach Bayerische Art

Anja Auer, Chefredakteurin des BBQ & Food-Magazins "Die Frau am Grill" präsentiert ein bayerisches Schaschlik.
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Schaschlik Bayern Style

Schaschlik nach Bayerische Art

Ein Rezept von Anja Auer, Chefredakteurin des BBQ & Food-Magazins "Die Frau am Grill".

Zutaten für 4 Personen:

14 Nürnberger Bratwürste
250 g Leberkäse im Stück
1 Dose Sauerkraut
4 Semmeln
süßer Senf
mittelscharfer Senf

Zubereitung von Schaschlik nach Bayerischer Art:
  1. Schneide den Leberkäse in Stifte. Diese sollten in etwa die Größe der Würste haben.
  2. Die Würste und den Leberkäse nun abwechselnd auf den Spieß stecken.
  3. Grillt die Spieße nun auf dem Rost oder in der Pfanne bei mittlerer Hitze, bis sie die gewünschte Färbung haben. Nebenbei erhitzt ihr das Sauerkraut.
  4. Schneidet dann ein Brötchen auf und platziert dort auf der Unterseite den Senf eurer Wahl.
  5. Der Schaschlik-Spieß kommt nun ebenfalls auf die Unterseite des Brötchens. Drückt mit dem Deckel desselben darauf und zieht den Spieß heraus.
  6. Jetzt den Deckel wieder entfernen und das Sauerkraut draufgeben.
  7. Deckel schließen und guten Appetit!
Hinweis:
Wer möchte kann anstelle der Schaschlik-Semmel auch Kartoffelsalat und oder Brezen zum Schaschlik und dem Sauerkraut servieren.

Auf das muss man achten

Es gibt nur eine Sache, auf die ihr Obacht geben müsst: den Leberkäse im Stück kaufen und dann beim Schneiden der Stifte darauf aufpassen, dass diese die gleiche Kantenhöhe haben wir die Nürnberger Bratwürste. Zum einen schaut das schöner aus und noch viel wichtiger: zum anderen brutzeln sie dann gleichmäßig mit den Würsten dahin. Und dieses Schaschlik gelingt turbo-schnell: in 15 Minuten ist gegrillt!

Dieses Schaschlik lässt sich auch anders zubereiten

Klar, ihr könnt auch eine Weißwurst schnappen und diese der Länge nach vierteln. Dann habt ihr in etwa so große Stückchen wie beim Leberkäse. Oder eine fränkische Bratwurst. Das ist alles erlaubt.

Viel Spaß beim Nachkochen wünscht
Anja Auer

Anja Auer ist Chefredakteurin des BBQ & Food-Magazins „Die Frau am Grill“. Nebenbei betreibt sie den größten YouTube-Kanal zum Thema „Grillen“ der im deutschsprachigen Raum von einer Frau produziert wird. Die meisten der Rezepte gelingen aber nicht nur auf dem Grill sondern auch auf dem Herd und im Ofen. Weitere Rezepte finden Sie auf www.die-frau-am-grill.de und dem YouTube-Kanal www.youtube.com/diefrauamgrill

Lesen Sie auch:
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Käsknöpfli mit Saurem Käseplay
4:59
Spargel richtig kochenplayRindfleisch mit Polentaplay
00:50
Gnocchi di Mele - Apfelgnocchi - mit Videoplay
6:12
Redaktion | Impressum | Sitemap | Werbung im 55PLUS-magazin
© by 55PLUS Medien GmbH in Liqu., Wien / Stand Oktober 2022
Diese Seite speichert Cookies. Okay Infos