Print

Folienforelle mit Gemüse

Das ideale Gericht zur Vorbereitung, wenn Gäste erwartet werden.
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail

Forelle im Ganzen in der Folie gegart, mit Petersilienkartoffeln


Zutaten für 4 Personen:
500 g Kartoffeln
4 Karotten/Möhren
2 Stange Lauch
4 Forellen im Ganzen (küchenfertig)
Salz, Pfeffer
Petersilie
1 TL Rapsöl

Folienforelle mit Gemüse

Zubereitung:
Backrohr auf 180 °C vorheizen. Kartoffeln über einem Dampfeinsatz in wenig Wasser je nach Größe ca. 20–30 Minuten kochen, schälen. Karotten in feine Streifen, Lauch in feine Ringe schneiden. Forellen innen und außen mit Salz und Pfeffer würzen. 4 große Stück Alufolie auflegen, das klein geschnittene Gemüse darauf verteilen, salzen und pfeffern. Die ganzen Forellen auf das Gemüse legen, Alufolie zu Päckchen verschließen. Auf ein Backblech legen und im vorgeheizten Backrohr ca. 25–30 Minuten garen.

Für die Petersilienkartoffeln Petersilie fein hacken, geschälte Kartoffeln in einer Schüssel in Petersilie, Rapsöl und Salz schwenken.
Fisch in der Folie mit den Petersilienkartoffeln servieren.

Ein Kochtipp von Edith Spitzer.

WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Lachsforelle mit Gemüse und Polentanockerln - mit Vide...play
5:09
Seeteufel im Pergament gegart mit Safranartischocken - ...play
6:26
Redaktion | Partner | Impressum | Sitemap | Werbung im 55PLUS-magazin
© by 55PLUS Medien GmbH in Liqu., Wien / Stand Dezember 2019
Diese Seite möchte Cookies speichern. Einverstanden Infos