Heute ist Sonntag, der 26.05.2019 | Mail Newsletter | Geschenk Gewinnspiel
Print

Altböhmischer Kuba mit Schwammerl

Das traditionelle altböhmische Gericht besteht vornehmlich aus Graupen und Schwammerln.
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail

Altböhmischer „Kuba“ mit Schwammerl


Zutaten:

500 g Graupen
300 g Schmalz
100 g Zwiebeln
50 g getrockneter Pilze
5 Knoblauchzehen
Butter
Salz, Pfeffer
Majoran und Kümmel

© Archiv Czech Specials Agentury CzechTourism / Altböhmischer Kuba / Zum Vergrößern auf das Bild klicken

Zubereitung Altböhmischer "Kuba" mit Schwammerl:

Graupen gründlich waschen und über Nacht einweichen lassen, dann im Topf mit ein wenig Schmalz weich kochen. Die eingeweichten Pilze und auf Schmalz angeröstete Zwiebel untermischen. Mit Salz, Pfeffer, gepresstem Knoblauch, Majoran und Kümmel abschmecken und die fertige Mischung in eine sorgfältig mit Schmalz ausgefettete Backform geben. Bei 180 Grad zirka 30 Minuten lang backen. Vor dem Servieren mit einer Scheibe Butter und Kräutern dekorieren.

Ein Winterrezept aus Böhmen.

Nähere Informationen:
www.czechtourism.com

 
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Käsknöpfli mit Saurem Käseplay
4:59
Spargel richtig kochenplayRindfleisch mit Polentaplay
00:50
Gnocchi di Mele - Apfelgnocchi - mit Videoplay
6:12
Redaktion | Partner | Impressum | Sitemap | Werbung im 55PLUS-magazin
© by 55PLUS Medien GmbH in Liqu., Wien / Stand Mai 2019