Heute ist Sonntag, der 26.09.2021 | Mail Newsletter | Geschenk Gewinnspiel
Print

Winter in der Region Bad Radkersburg

Die Region Bad Radkersburg sorgt für einen Energieschub zur Stärkung des Immunsystems.
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail

Bad Radkersburg, Steiermark - Biosphärenpark Murauen

Winter in der Region Bad Radkersburg, Steiermark

Das mediterrane Klima im südlichen Thermen- und Vulkanland der Steiermark hat auch im Winter ideale Bedingungen für Bewegung, gesunde Ernährung und wohltuende Anwendungen. Für eine gesunde Auszeit empfiehlt sich etwa Nordic Walking im naturbelassenen UNESCO-Biosphärenpark Murauen oder Wandern durch die Weinberge von Klöch und Tieschen. Dank der milden Temperaturen ist sogar Winterradeln möglich: Das kilometerlange Radwegenetz – etwa zwischen Halbenrain und Mureck – bietet abwechslungsreiche Touren für jeden Geschmack. Die weitläufige Hügellandschaft garantiert sportliche Aktivitäten mit ganz viel Abstand.  

Winterradeln und regionales Superfood 

Bad Radkersburg, Steiermark - WinterradelnMit Winterradeln und Weingarten-Wandern werden die Immunkräfte und Energiereserven gestärkt. Danach sollten die  Kohlehydratespeicher wieder aufgefüllt werden. Das begünstigte Klima mit den vielen Sonnenstrahlen sorgt dafür, dass im Süden Österreichs fast alles wächst – Weintrauben, Spargel, Kürbis, Kren, Aronia, Reis, Quinoa und wiederentdecktes Superfood wie Buchweizen und Dinkel. Diesen vitaminreichen Früchten werden nachweislich positive Eigenschaften auf die Abwehrkräfte nachgewiesen. In den regionalen Wirtshäusern werden sie zu kreativen Leckerbissen verkocht. Ebenfalls weithin bekannt sind die Weine wie Gelber Traminer, TAU Wein und PIWI Wein aus innovativen Rebsorten. Am besten verkostet man die regionalen Köstlichkeiten im typischen Buschenschank oder in kleinen Hofläden. Ganz den nachhaltigen Produkten haben sich Initiativen wie GlaMUR-Genuss am Fluss oder die Plattform bauern-markt.at verschrieben, wo man Gutes „Direkt vom Acker“ für zuhause bestellen kann.

Wasser wirkt

Bad Radkersburg, Steiermark - Weingärten von Klöch und TieschenDie Region Bad Radkersburg ist auch reich an Wasserquellen: Das mineralstoffreiche Thermalwasser der Parktherme Bad Radkersburg, wo vielfältige Anwendungen zum Einsatz kommen, ist wohltuend für den Bewegungsapparat und nachweislich stressreduzierend. Das magnesiumreiche Wasser der Stadtquelle Bad Radkersburg wirkt als Trinkkur entzündungshemmend, das Sicheldorfer Heilwasser beruhigend auf Magen und Darm. 

Weitere Informationen:
www.badradkersburg.at 

Ein Reise- & Wellnesstipp des 55PLUS-magazin.net.
 
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Spreewald erlebenplay
3:00
Parenzana - Radfahren in Istrien, Kroatienplay
Redaktion | Impressum | Sitemap | Werbung im 55PLUS-magazin
© by 55PLUS Medien GmbH in Liqu., Wien / Stand September 2021
Diese Seite speichert Cookies. Okay Infos