Heute ist Mittwoch, der 16.01.2019 | Mail Newsletter | Geschenk Gewinnspiel
Print

Wanderbares Heidelberg, Deutschland

Heidelberg kann man auch Erwandern.
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Philosophenweg, Königsstuhl und Neckarsteig - Begriffe, die man nicht unbedingt mit Heidelberg in Verbindung bringt. Oder wussten Sie, dass das romantische Städtchen am Neckar ganz wunderbare Wanderwege hat?

Foto © Edith Spitzer, Wien | 55PLUS Medien GmbH / Heidelberg, Deutschland - Philosophenweg

Philosophenweg

Foto © Edith Spitzer, Wien | 55PLUS Medien GmbH / Heidelberg, Deutschland - Zum Philosophenweg / Zum Vergrößern auf das Bild klickenDer Philosophenweg am Heiligenberg erstreckt sich von der Alten Brücke zur Theodor-Neuss-Brücke. Wir nahmen die leichtere Variante und begannen unseren "Aufstieg" im Nobelviertel Heidelbergs Neuenheim Richtung Alte Brücke. Entlang wunderschöner Häuser aus der Gründerzeit, einiger in Jugendstilarchitektur, geht`s zum ersten Aussichtsbereich, dem Philosophen-Gärtchen mit dem Eichendorff-Denkmal. Der große Dichter war ein begeisteter Heidelberger und hat dies in einigen Gedichten festgehalten.

Beim kleinen Park rund um das Eichendorff-Denkmal genießen wir die Aussicht auf Neckar und das vis-a-vis gelegene Schloss. Dieser Ausblick begleitet uns den Philosophenweg bis wir zum Denkstein von Liselotte von der Pfalz kommen, die bekanntlich den Bruder von König Ludwig XIV. von Frankreich geheiratet hat. Auch hier liegt uns Heidelberg zu Füßen.

Der Abstieg zur Alten Brücke - der Schlangenweg - entpuppt sich als Stufenweg, der für Personen mit Knieproblemen nicht geeignet ist.

Königsstuhl und Neckarsteig

Foto © Edith Spitzer, Wien | 55PLUS Medien GmbH / Heidelberg, Deutschland - Standseilbahn auf Königsstuhl / Zum Vergrößern auf das Bild klickenIn der Nähe vom Marktplatz geht die Bergbahn, eine Standseilbahn, zum Schloss und Station Molkenkur. Mit dem alten Holzwagen fährt die Bahn bis zum Neckarsteig, deren Ausblick Heidelberg von seiner schönsten Seite zeigt. Der Königstuhl mit rund 550 Metern über dem Meeresspiegel ist der zweithöchste Berg des Odenwaldes.

Foto © Edith Spitzer, Wien | 55PLUS Medien GmbH / Königsstuhl, Deutschland - Waldlehrpfad / Zum Vergrößern auf das Bild klickenAuf 438,7 m Höhe beginnt der Erlebniswanderweg. Einzelne Stationen befassen sich in spielerischer Form mit dem Wald als erlebbarer Kulturraum, den es zu erkunden gilt. Eine Skulptur mit der Erde am Rücken zeigt dem Betrachter auf, dass das Sammeln von Schmutz und Hinterlassenschaften der Menschen eine immer währende ist.

An anderer Stelle finden wir zwei aus Holz geschnitzte Hände, deren Handflächen nach oben zeigen. Diese symbolisieren, dass der Wald für alle da ist. An einer weiteren Station finden sich Holzklangkörper oder eine Sitzgruppe aus alten Baumstumpfen.

Neckarfahrt

Foto © Edith Spitzer, Wien | 55PLUS Medien GmbH / Heidelberg, Deutschland - Solarschiff / Zum Vergrößern auf das Bild klickenGetreu den "grünen" Gedanken lassen wir uns auch eine Schifffahrt auf dem Neckar nicht entgehen.

Mit dem Solarboot genießen wir die ins Abendlicht getauchte Landschaft.

Foto © Edith Spitzer, Wien | 55PLUS Medien GmbH / Heidelberg, Deutschland - Naherholungsgebiet / Zum Vergrößern auf das Bild klickenHeidelberg hat viele Fassetten und so entdecken wir neben den Gebäuden der Altstadt auch die Naherholungsgebiete der Heidelberger. Sportler versuchen sich als Kanufahrer, Biker oder Jogger.

Heidelberg - eine Stadt, die für den Besucher nicht nur Sehenswürdigkeiten bereit hält.

Nähere Informationen:
www.heidelberg-marketing.de
www.tourismus-bw.de

Ein Reisetipp von Edith Spitzer.

Lesen Sie auch:


WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Video: Restaurant Stellwerk auf Usedomplay
Redaktion | Partner | Impressum | Sitemap | Werbung im 55PLUS-magazin
© by 55PLUS Medien GmbH in Liqu., Wien / Stand Jänner 2019