Heute ist Freitag, der 02.10.2020 | Mail Newsletter | Geschenk Gewinnspiel
Print

Spargel-Schinken-Auflauf

Anja Auer, Chefredakteurin des BBQ & Food-Magazins "Die Frau am Grill" präsentiert ein einfaches Rezept für einen Spargel-Schinken-Auflauf.
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
© Matthias Würfl / Spargel Schinken Auflauf / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
 

Spargel-Schinken-Auflauf

Ein Rezept von Anja Auer, Chefredakteurin des BBQ & Food-Magazins "Die Frau am Grill".

Zutaten (für 4 Personen):

750 g Spargel
1 kg Kartoffeln
250 g gekochter Schinken in Scheiben geschnitten
1 Frühlingszwiebel
400 ml Sahne
5 EL Weißwein
0,25 TL Muskatnuss (gerieben)
1 EL Butter
200 g Gouda
0,5 TL Pfeffer
0,5 TL Salz

Vorbereitungszeit: 20 Minuten
Zubereitungszeit: 60 Minuten

Zubereitung des Spargel-Schinken-Auflaufs:
  1. Den Spargel sowie die Kartoffeln schälen. Letztere in feine Scheiben schneiden.
  2. Die Frühlingszwiebel in dünne Ringe schneiden und den Gouda reiben.
  3. Jetzt die Auflaufform mit Butter auspinseln.
  4. Die Hälfte der Kartoffelnscheiben hinein schichten. Diese mit paar Frühlingszwiebeln bestreuen. Mit der Hälfte von Pfeffer, Salz und Muskat würzen.
  5. Die Hälfte der Sahne darüber gießen.
  6. Jetzt den gekochten Schinken um den Spargel rollen.
  7. Die Röllchen halbieren und auf den Kartoffeln in der Auflaufform verteilen. Mit Weißwein beträufeln und die ürbrigen Frühlingszwiebeln darüber geben.
  8. Die restlichen Kartoffeln darüberlegen. abermals mit mit Salz, Muskatnuss und Pfeffer würzen die restliche Sahne drübergießen.
  9. Den Gouda darüber streuen.
  10. Im Backofen oder Grill (indirektes Grillen) bei 160 Grad rund eine Stunde lang backen.

Das Schichten der Zutaten

Begonnen wird mit einer Schicht Kartoffeln. Drüber kommt zuerst die Sahne und darauf wiederum der in Schinken eingewickelte Spargel. Zugedeckt wird abermals mit Kartoffeln und natürlich mit geriebenem Käse. Er hält das Ganze schön saftig.

Die Garzeit und Gartemperatur

Mit nicht allzu hohen Temperaturen arbeiten! 160 Grad reichen völlig aus, der Auflauf wird sodann nach etwa einer Stunde fertig sein. Falls mit zu hohen Temperaturen gegart wird, ist der Käse zu schnell dunkel und trocken – die Kartoffeln allerdings sind in diesem kurzen Zeitraum nicht gar.

Beilagen für den Spargel Schinken Auflauf

Fleischfreunden, denen die Menge an Schinken zu gering ist, können sich noch ein Steak dazu grillen oder ein Schnitzel braten. Auch ein Beilagensalat ist  schnell zugerichtet.

Optionale Zutaten

Wer möchte kann gerne weitere Gemüsesorten in seinem Spargelauflauf verwenden. Paprika, Champignons oder Fenchel machen sich sehr gut. Und wie immer gilt selbstverständlich für Vegetarier: den Schinken weglassen!

Viel Spaß beim Nachkochen wünscht
Anja Auer

Anja Auer ist Chefredakteurin des BBQ & Food-Magazins „Die Frau am Grill“. Nebenbei betreibt sie den größten YouTube-Kanal zum Thema „Grillen“, der im deutschsprachigen Raum von einer Frau produziert wird. Die meisten der Rezepte gelingen aber nicht nur auf dem Grill, sondern auch auf dem Herd und im Ofen. Weitere Rezepte finden Sie auf www.die- frau-am-grill.de und dem YouTube-Kanal www.youtube.com/diefrauamgrill


Lesen Sie auch:
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
VanillekipferlplayKulmer-Muschelvariationenplay
3:16
Linzer Augenplay
5:11
Redaktion | Impressum | Sitemap | Werbung im 55PLUS-magazin
© by 55PLUS Medien GmbH in Liqu., Wien / Stand Oktober 2020
Diese Seite speichert Cookies. Okay Infos