Heute ist Dienstag, der 12.11.2019 | Mail Newsletter | Geschenk Gewinnspiel
Print

Schlösser und Burgen im nördlichen Waldviertel

Interreg-Initiative "Denkmäler leben".
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail

© Edith Spitzer, Wien / Geras, Waldviertel - Stift_Kräutergarten / Zum Vergrößern auf das Bild klicken

Schlösser und Burgen im nördlichen Waldviertel

Wussten Sie, dass sich die meisten Burgen, Schlösser und Ruinen im Vergleich zur Landfläche im niederösterreichischen Waldviertel befinden? Über 900 Jahre Kulturgeschichte spiegeln sich in der Region wider. Ruinen lassen längst vergangene Zeiten wieder aufleben, Ritterburgen erzählen die Geschichte des Mittelalters, alte Stifte erinnern an die Zeit der strengen Mönchsregeln und Städte mit mittelalterlichen Stadtmauern erleben eine Renaissance. Insgesamt 96 Sehenswürdigkeiten öffnen im Rahmen der grenzüberschreitenden Initiative "Interreg" im niederösterreichischen Waldviertel, den angrenzenden tschechischen Regionen "Südböhmischer Kreis" und "Kreis Vysočina" sowie im oberösterreichischen Mühlviertel ihre Tore.

Die Region Waldviertel ist geprägt von bizarren Felsformationen, eingegrabenen Flussläufen, kleinstrukturierten Dörfern, vielfältiger Landwirtschaft und herrlicher Natur. Die Fahrt durch die hügelige Landschaft mit den blühenden Rapsfeldern wird zum Erlebnis.

© Edith Spitzer, Wien / Hardegg, Waldviertel - Burg Hardegg / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
Ruine Hardegg
www.waldviertel.at/kultur-burg-hardegg
www.burghardegg.at

Über der kleinsten Stadt Österreichs thront eine der größten Wehranlagen Niederösterreichs. Die Ruine des Bergfrieds der Burg Hardegg ist weithin sichtbar, doch auch der Blick in die Tallandschaft der Thaya und das Grenzland ist lohnenswert. Der Burgfelsen bildet die Grenze zu Tschechien.
 
© Edith Spitzer, Wien / Hardegg, Waldviertel - Burg_Dorf / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
Burgruine und Stadt Hardegg
© Edith Spitzer, Wien / Hardegg, Waldviertel - Burg_Rittersaal / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
Burgruine Hardegg - Rittersaal
© Edith Spitzer, Wien / Hardegg, Waldviertel - Burg_Wehrturm / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
Burgruine Hardegg - Wehrturm

Die alten Burgmauern waren als Grenzburg im Mittelalter eine bedeutende Festung. Teile der Ruine wie der Rittersaal oder der Küchenbereich sind gut erhalten und können besichtigt werden. Es lohnt sich, die Geschichte der Burg mit einer professionellen Führung zu entdecken. So erfahren wir anhand der Ausstellung um den Bruder Kaiser Franz Joseph I. mehr über das Leben von Kaiser Maximilian von Mexiko.

© Edith Spitzer, Wien / NationalPark Thayatal, Waldviertel - Nasswiese / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
Nationalpark Thayatal
www.np-thayatal.at

Unmittelbar in der Nähe zeigt der Nationalpark Thayatal seine unberührte Naturlandschaft. Mit dem Ranger machen wir eine Wanderung zur Aussichtsplattform gegenüber der Stadt Hardegg. Der Blick wandert zur am Felsen thronenden Burg und an den Felsen geschmiegten Ortschaft, deren kleine steinerne Brücke über die Thaya ins benachbarte Tschechien führt. Hier erstreckt sich auch der Thayatal-Radweg.
 
© Edith Spitzer, Wien / NationalPark Thayatal, Waldviertel - Blick auf Hardegg und Thaya / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
Stadt Hardegg und Thaya-Fluss
© Edith Spitzer, Wien / NationalPark Thayatal, Waldviertel - Hinweistafel / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
Nationalpark Thayatal - Hinweistafel
© Edith Spitzer, Wien / NationalPark Thayatal, Waldviertel - Wildkatze / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
Nationalpark Thayatal - Wildkatze

Geht man durch den Nationalpark wird man feststellen, dass wenig in die Natur eingegriffen wird. So werden von Käfern befallene Bäume nicht geschlägert, sondern dem Verfall preisgegeben. Die Wanderwege des Nationalparks sind sehr gut beschriftet und großteils barrierefrei. Im Nationalpark-Zentrum lernt man das scheue Wildkatzenpärchen Frieda und Carlo kennen. Auf 400m2 erfährt der Besucher Wissenswertes über den Lebensraum und den Wildkatzen.

© Edith Spitzer, Wien / Felling, Waldviertel - Perlmutt-Manufaktur_Muscheln / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
Erlebnis Perlmutt Manufaktur
www.perlmutt.at

Die Region Thayatal war einst das Perlmutt-Zentrum Europas. Was liegt näher, als den letzten der über 100 Perlmutterzeuger, die es früher in Österreich gab, zu besuchen. Die ErlebnisPerlmutt Manufaktur in Felling erklärt uns die Entstehung des Perlmutt. Auch werden wir in die Geheimnisse der Perlmuttschleiferei eingeführt, eine interessante Tätigkeit, die viel Fingerspitzengefühl erfordert.
 
© Edith Spitzer, Wien / Felling, Waldviertel - Perlmuttmanufaktur / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
PerlmutManufaktur Mattejka
© Edith Spitzer, Wien / Felling, Waldviertel - Perlmutt_Manufaktur_Perlmuttsortiererin / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
Perlmuttsortiererin
© Edith Spitzer, Wien / Felling, Waldviertel - Perlmutt-Manufaktur_Thayamuscheln / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
Thayamuscheln

Die Firma Erlebnis Perlmutt Manufaktur der Familie Mattejka ist ein weltweit agierendes Unternehmen, das unter anderem auch die Innenausstattung des Badezimmers der Jacht von Oligarch Abramovich hergestellt hat. Auch ist in der Erlebniswelt der größte Perlmuttknopf der Welt von einem Durchmesser von über 5,3 Metern zu sehen.

© Edith Spitzer, Wien / Geras, Waldviertel - Stift / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
Stift Geras
www.stiftgeras.at

Das Pämonstratenser Chorherrnstift Geras aus dem 12. Jahrhundert im Bezirk Horn ist eine Abtei, die die alte Klostertradition in die Jetztzeit transferiert. Im wunderschönen Saal, dessen Deckenfresken von Paul Troger stammen, finden regelmäßig Konzertveranstaltungen statt. Ausstellungen in den Stiftgängen wie Bilder des Fotoclubs Eggenburg oder moderne Kunst bilden einen schönen Kontrast zu den ehrwürdigen Gemäuern. Sehenswert sind die Räume des Abtes, dessen Holztäfelung und Ausstattung den Reichtum und die Macht der Position widerspiegelt.
 
© Edith Spitzer, Wien / Geras, Waldviertel - Stift_Konzertsaal mit DeckengemäldeTroger / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
Stift Geras - Troger-Deckengemälde
© Edith Spitzer, Wien / Geras, Waldviertel - Stift_Abt-Räume / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
Stift Geras - Räume des Abtes
© Edith Spitzer, Wien / Geras, Waldviertel - Stift_orthodoxe Kirche / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
Stift Geras - orthodoxe Kirche

Ein wunderschönes Barockgebäude ist die Stiftsbasilika. Unerwartet ist der orthodoxe Bereich in der Kirche, die sehr authentisch ausgestaltet ist. Im Klostergarten kann es sein, dass Sie den bekannten Kräuterpfarrer Benedikt treffen, der Ihnen die wichtigsten Kräuter und ihre Bedeutung erklärt.

© Edith Spitzer, Wien / Raabs, Waldviertel - Burg_Burganlage / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
Burg Raabs
https://www.waldviertel.at/kultur-burg-raabs

Auf einem steilen Felsen, die Stadt überragend, steht eine der ältesten Steinburgen Österreichs: die Burg Raabs. Am Zusammenfluss der mährischen und deutschen Thaya stellte die Burg eines der wichtigsten Verteidigungsbollwerke der Habsburger-Monarchie dar. Die mächtige Wehrburg hatte eine strategische Rolle inne. Interessant die original erhaltenen Wandmalereien.
 
© Edith Spitzer, Wien / Raabs, Waldviertel - Burg_Blick auf Stadt / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
Raabs an der Thaya
© Edith Spitzer, Wien / Raabs, Waldviertel - Burg_originale Wandmalerei / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
Burg Raabs - Wandmalereien
© Edith Spitzer, Wien / Raabs, Waldviertel - Burg Raabs / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
Burg Raabs

Bald dem Verfall preisgegeben, hat der Inhaber des Verlags "Bibliothek der Provinz" das Gebäude vor über 20 Jahren erstanden und es für kulturelle Veranstaltungen geöffnet.

© Edith Spitzer, Wien / Slavonice, CZ - Altstadt / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
Slavonice, die Stadtmauernstadt
http://www.i.slavonice-mesto.cz/de/

Gleich über der Grenze von Niederösterreich nach Tschechien befindet sich Slavonice. Die Altstadt bezaubert uns durch die wunderschönen, neu restaurierten Renaissance-Häuser. Besonders der Hauptplatz mit seinen fein gemeißelten Sgraffiti-Arbeiten und den kleinen Lokalen ist sehenswert.
 
© Edith Spitzer, Wien / Slavonice, CZ - Renaissance-Haus / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
Slavonice - Sgraffiti-Arbeiten
© Edith Spitzer, Wien / Slavonice, CZ - oberer Hauptplatz / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
Slavonice - oberer Hauptplatz
© Edith Spitzer, Wien / Slavonice, CZ - Altstadt / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
Slavonice - Hauptplatz

Wir nehmen uns die Zeit und besuchen das Heimat-Museum, in dem die Geschichte der Stadt sowie alte Gerätschaften, die in der Landwirtschaft oder im täglichen Gebrauch Verwendung fanden, gezeigt wird.

© Edith Spitzer, Wien / Heidenreichstein, Waldviertel - Burg_Außenansicht / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
Burg Heidenreichstein
www.kinsky-heidenreichstein.at

Burg Heidenreichstein im gleichnamigen Ort ist eine Wasserburg mit einem mächtigen Bergfried aus dem 12. Jahrhundert und zwei Zugbrücken. Die Burg im Besitz der Familie Kinsky beherbergt zahlreiche sehenswerte Exponate aus verschiedenen Zeitepochen.
 
© Edith Spitzer, Wien / Heidenreichstein, Waldviertel - Burg_Jagdzimmer / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
Burg Heidenreichstein - Jagdzimmer
© Edith Spitzer, Wien / Heidenreichstein, Waldviertel - Burg_Burgvogt / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
Burg Heidenreichstein - Guide
© Edith Spitzer, Wien / Heidenreichstein, Waldviertel - Burg_Stube / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
Burg Heidenreichstein - Stube

Unser Guide lässt das Leben der Ritter aus dem Mittelalter wieder auferstehen und lädt uns ein, sich auf Zeitreise zu begeben. Eine interessante Erfahrung. Wir erkunden das Innenleben der Burg und lassen uns in Kemenaten, Rittersäle, Frauenstuben, Jagdzimmer und schwarze Küchen entführen.

Weitere Informationen:
www.waldviertel.at

Nächtigungstipp:

© Edith Spitzer, Wien / Geras, Waldviertel - Hotel Schüttkasten / Zum Vergrößern auf das Bild klickenSchüttkasten Geras
www.schuettkasten-geras.at
Der zum Hotel umgebaute Schüttkasten lädt zur gemütlichen, ruhigen Nachtruhe.
Im Restaurant werden wir mit Beef Tartar und Tafelspitz verwöhnt. Empfehlenswert.

Restauranttipp:

© Edith Spitzer, Wien / Hardegg, Waldviertel - Gasthaus Hammerschmiede / Zum Vergrößern auf das Bild klickenGasthof Hammerschmiede
http://www.gasthof-hammerschmiede.com/
Das Gasthof am Fuße der Burgruine Hardegg lädt die Gäste zu heimischen Schmankerl, die ihren regionalen Bezug nicht verleugnen wollen. Das Schwammerlgericht war hervorragend.

Käsemacherwelt Heidenreichstein
https://www.kaesemacher.at/de/kaesemacherwelt
Der Schaukäserei angeschlossen ist ein Restaurant "Kaskuchl", in dem man die Produkte der Käserei verkosten kann.

Ein Reise- & Erlebnistipp von Edith Spitzer.

 
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Mähren in der Tschechischen Republikplay25 Jahre Deutsche Wiedervereinigung - Eine Erinnerungsr...play
3:45
Video: Restaurant Stellwerk auf Usedomplay
Redaktion | Partner | Impressum | Sitemap | Werbung im 55PLUS-magazin
© by 55PLUS Medien GmbH in Liqu., Wien / Stand November 2019
Diese Seite möchte Cookies speichern. Einverstanden Infos