Heute ist Dienstag, der 23.07.2024 | Mail Newsletter | Geschenk Gewinnspiel
Print

250. Jubiläum von Caspar David Friedrich

Deutschland feiert den 250. Geburtstag von einem der wohl bedeutendsten Vertreter der Romantik.
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Advertorial
Sassnitz, DE -  Kollicker Ufer
Sassnitz: Ansicht der Kreidefelsen auf Rügen, Kollicker Ufer © DZT/Florian Trykowski

Auf den Spuren Caspar David Friedrichs

Deutschland feiert im Jahr 2024 den 250. Geburtstag von Caspar David Friedrich (1774-1840). Mit seinen Gemälden „Kreidefelsen auf Rügen“ oder „Wanderer über dem Nebelmeer“ gehört Friedrich zu den wohl bedeutendsten Vertretern der romantischen Kunstepoche, die ab dem Ende des 18. Jahrhunderts Gefühl und Mystik über Vernunft und Naturgenuss über Fortschrittsglauben stellte. Als Inspirationsquelle für seine Gemälde dienten verschiedene Motive, die ihm auf seinen Reisen durch Deutschland – von Greifswald über den Harz bis hin zu den Alpen – begegneten.

Feiern Sie mit. Detaillierte Informationen finden Sie unter https://www.germany.travel/de/kampagne/cdf/home.html .

Von der Werkschau ans Meer: Highlights in Hamburg

Seine Gemälde und Zeichnungen mystischer Landschaften haben Caspar David Friedrich berühmt gemacht. Die Hamburger Kunsthalle widmet Caspar David Friedrich eine Ausstellung. Unter dem Titel „Kunst für eine neue Zeit“ werden noch bis 01.04.2024 über 50 Gemälde und 90 Zeichnungen des berühmten Malers in der umfangreichen Werkschau ausgestellt. Ein Besuch Hamburgs kann mit einer spannenden Entdeckungstour durch die Hansestadt kombiniert werden. Erkunden Sie zum Beispiel die historische Speicherstadt oder besuchen Sie die Elbphilharmonie.

Hamburg, DE - Speicherstadt und Elbphilharmonie
Hamburg: Speicherstadt und Elbphilharmonie © Fotolia/powell83
Dreifache Hommage: Ausstellungsreihe in Greifswald

Greifswald, die Geburtsstadt Caspar David Friedrichs, ehrt den Künstler mit gleich drei aufeinander folgenden Ausstellungen (28.04.2024 - 05.01.2025). Die „Lebenslinien“-Ausstellung präsentiert dabei das Leben und Werk Friedrichs. In „Sehnsuchtsorte“ wird das bekannte Gemälde „Kreidefelsen auf Rügen” ausgestellt und die Ausstellung „Heimatstadt“ zeigt Friedrichs Heimatverbundenheit. Neben den Ausstellungen findet in Greifswald ein Stadtfest statt, bei dem der historische Marktplatz zu einem Jahrmarkt alter Zeiten wird. Zum Rahmenprogramm des Festes gehören unter anderem Konzerte und eine LightArt Collection, welche die Stadt in ein Lichtermeer verwandelt.

Greifswald, DE - Caspar David Friedrich Blick
Greifswald: Caspar David Friedrich Blick © DZT/Florian Trykowski
Meister der Landschaft – Sonderausstellung in Dresden

Das Museum Albertinum in Dresden, dem einstigen Lebensmittelpunkt des Künstlers, zeigt in einer großen Sonderausstellung (24.08.2024 - 05.01.2025) seine wichtigsten Naturdarstellungen und stellt sie in den Kontext der Werke anderer großer Meister. Außerdem ist ein Ausflug in das nahegelegene Elbsandsteingebirge empfehlenswert, da auch Friedrich der herrliche Ausblick über die bizarre Felsenlandschaft zu seinen Gemälden inspirierte.

Dresden, DE - Albertinum Kunstmuseum auf der Brühlschen Terrasse
Dresden: Albertinum Kunstmuseum auf der Brühlschen Terrasse © Lookphotos/Olafprotze
Viele weitere nützliche Informationen rund um das Thema Reisen und Tipps für die Reiseplanung finden Sie unter https://www.germany.travel/de.
Deutschland DE B2B Kooperation Kombi
 
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
25 Jahre Deutsche Wiedervereinigung - Eine Erinnerungsr...play
3:45
Redaktion | Impressum | Sitemap | Werbung im 55PLUS-magazin
© by 55PLUS Medien GmbH in Liqu., Wien / Stand Juli 2024