Heute ist Montag, der 25.03.2019 | Mail Newsletter | Geschenk Gewinnspiel
Print

Pilatus/Fräkmüntegg in der Zentralschweiz

Video - Eine Winternacht am Pilatus
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Foto © Edith Spitzer, Wien | 55PLUS Medien GmbH / Schlittel mit den Schweizer Alpen
Anreise: mit Swiss International Air Lines (www.swiss.com) über Zürich
Reisen innerhalb der Schweiz: mit Swiss Travel System (www.swisstravelsystem.ch)


Foto © Edith Spitzer, Wien | 55PLUS Medien GmbH / Fräkmüntegg am Pilatus, Schweiz / Zum Vergrößern auf das Bild klickenDem "grünen" Umweltgedanken folgend wollten wir den Hausberg der Luzerner mit öffentlichen Verkehrsmitteln erobern. Von Luzern fuhren wir mit dem Trolleybus bis Kriens, Station "Linde Pilatus", und machten uns dann per Pedes zur Talstation der Pilatus Bahnen. Wie können ein paar Hundert Meter so anstrengend sein? Von der Talstation ging`s mit der Umlaufbahn bis Fräkmüntegg und weiter mit der Luftgondel bis zum Gipfel des Pilatus auf 2.132 Meter.

Schnee soweit das Auge reicht. Die bekannten Wanderrouten sind durch die Schneefelder unpassierbar, aber die Aussicht ist sensationell. Wir hatten das Glück, bei der Anfahrt einen Traumtag erleben zu dürfen. Matthorn, Titlis, Spitzhorn und die Alpen reflektieren und blitzen mit schneebedeckten Spitzen. Von der Terrasse des Hotels Pilatus-Kulm genossen wir die Aussicht auf die umliegenden Berge.

Hotel & Restaurant

Foto © Edith Spitzer, Wien | 55PLUS Medien GmbH / Hotel Pilatus-Kulm, Schweiz / Zum Vergrößern auf das Bild klickenWir hatten uns entschieden, das Wintervergnügen mit einer Nächtigung im 3-Sterne-Plus-Hotel Pilatus-Kulm zu beginnen. Das Hotel wurde 2012 neu restauriert und erstrahlt zum 100jährigen Bestehen im Jahr 2013 in neuem Glanz. Großzügig gestaltete Zimmer mit Blick auf die Bergwelt versüßen den Aufenthalt. Besonders originell sind die kuhfellbedeckten Hocker und Sitzbänke, die den Raum aufwerten.

Foto © Edith Spitzer, Wien | 55PLUS Medien GmbH / Hotel Pilatus-Kulm, Schweiz - Bar / Zum Vergrößern auf das Bild klickenDas Abendessen wurde uns im Restaurant Queen Victoria reserviert. Auch hier finden sich die Spuren der Architektur der Jahrhundertwende 19./20. Jahrhundert. Wunderschöne Stuckdecken und glanzvolle Kristallluster veredeln den Raum.

Foto © Edith Spitzer, Wien | 55PLUS Medien GmbH / Restaurant Queen Victoria am Pilatus, Schweiz - Abendessen / Zum Vergrößern auf das Bild klickenDas monatlich wechselnde Menü war hervorragend. Dem Knackigen Blattsalat mit Kernen und Schnittlauch folgten eine Alpen-Kräutercrèmesuppe mit Croûtons. Ein leichter, doch geschmacklich bestens harmonierter Beginn der Speisenfolge. Gebratenes Kalbsrückensteak aus dem Ofen mit Rosmarinsauce, Parmesanrisotto und saisonales Gemüse war als Hauptgang vorgesehen. Das Fleisch war zart gebraten und schmeckte vorzüglich. Zartschmelzendes Honig-Parfait mit Knusperblatt und gebackenen Früchten rundete das Menü ab.
 

Schlittelfahren

Foto © Edith Spitzer, Wien | 55PLUS Medien GmbH / Schlittelstrecke am Pilatus, Schweiz / Zum Vergrößern auf das Bild klickenAm nächsten Morgen die Enttäuschung. Herrliche Fernsicht auf 2.000 Meter, doch rund 300 Meter talwärts hängt der Nebel. Die Aussicht ist zwar faszinierend, aber die Fahrt mit der Gondelbahn gleicht einem Vakuum - rundherum dichter Nebel.

Foto © Edith Spitzer, Wien | 55PLUS Medien GmbH / Rodelspass am Pilatus, Schweiz / Zum Vergrößern auf das Bild klickenGerade mit dem Schicksal hadernd, riss die Wolkendecke auf und der Fahrt mil dem "Schlittel" (= Schlitten oder Rodel) stand nichts mehr im Wege. An der Station Fräkmüntegg borgten wir uns Schlittel aus, um auf gekennzeichneten Pisten ins Tal zu rodeln. Hier besteht die Möglichkeit, auch eine Abfahrt mit dem Airboard, einem aufblasbaren Kisten, oder dem Zipfelbob und dem Schneevelo zu wagen. Wir entschieden uns für den traditionellen Holzschlitten und schlitterten die rund 3 Kilometer bis ins Tal. Unbedingt ausprobieren - ein Erlebnis nicht nur für Kinder, sondern für alle Junggebliebenen …

Nähere Informationen:
www.pilatus.ch
www.myswitzerland.com

Ein Winter-Reisetipp von Edith Spitzer.

Lesen und sehen Sie auch:
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Winter in der Region Luzern-Vierwaldstättersee, Schwei...playSkifahren in Malbun, Fürstentum LiechtensteinplaySnow and Fun in der SchweizplaySan Martino di Castrozza, Skifahren im Trentino, Italie...play
Redaktion | Partner | Impressum | Sitemap | Werbung im 55PLUS-magazin
© by 55PLUS Medien GmbH in Liqu., Wien / Stand März 2019