Heute ist Sonntag, der 23.06.2024 | Mail Newsletter | Geschenk Gewinnspiel
Print

Gmunden am Traunsee

Eine Stadt, die nicht nur durch das Keramik berühmt wurde.
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Foto © Edith Spitzer, Wien | 55PLUS Medien GmbH / Gmunden, Salzkammergut - Seeschloss Ort

Freunde der Fernsehserie "Schlosshotel Orth" ist Gmunden ein Begriff. Der Fremdenverkehrsverband nützt die Berühmtheit des Ortes durch die Serie, die von 1995 bis 2005 gedreht wurde, um ein entsprechendes Package anzubieten.

Foto © Edith Spitzer, Wien | 55PLUS Medien GmbH / Gmunden, Salzkammergut - Kanzlei Ortner / Zum Vergrößern auf das Bild klickenWer sich auf den Spuren Klaus Wildbolz, Albert Fortell, Nicole Beutler begeben möchte, nutzt die Gelegenheit, um sich anhand eines beschilderten Wegs durch Gmunden zu bewegen. Plötzlich finden wir uns in der Kanzlei von Rechtsanwalt Dr. Ortner oder einem Hinterhof, der die Kulisse zur Serie gebildet hat.

Seeschloss Ort am Traunsee

Foto © Edith Spitzer, Wien | 55PLUS Medien GmbH / Gmunden, Salzkammergut - Innenhof Schloss Ort / Zum Vergrößern auf das Bild klickenNatürlich darf ein Besuch des Seeschlosses Ort nicht fehlen. Der rote Teppich über die Brücke zum Schloss, der in der TV-Serie immer akkurat ausgerichtet werden musste, fehlt, doch das Schloss übt immer noch großen Charme auf den Besucher aus. Hochzeiten werden im Stundentakt abgehalten, nicht nur Österreicher wollen den Tag ihres Lebens in der traumhaften Kulisse des Schlosses Ort feiern.

Das Schloss selbst kann besichtigt werden, in den Räumen ist derzeit ein Museum eingerichtet.

Geschichte Gmunden`s

Foto © Edith Spitzer, Wien | 55PLUS Medien GmbH / Gmunden, Salzkammergut - Salzgewinnung / Zum Vergrößern auf das Bild klickenGmunden blickt auf eine reiche Vergangenheit zurück, denn sie war Umschlagplatz des Handels mit "weißem Gold" in den vorherigen Jahrhunderten. Salz war ein begehrtes Handelsobjekt, denn es war der wichtigste Bestandteil, um Lebensmittel haltbar zu machen. Den Spuren des Salzes begegnet man in ganz Gmunden.

Foto © Edith Spitzer, Wien | 55PLUS Medien GmbH / Gmunden, Salzkammergut - Innenhof / Zum Vergrößern auf das Bild klickenAuch architektonisch zeigt sich Gmunden von seiner schönsten Seite. Barocke Häuserfassaden wechseln sich mit Gebäuden aus dem 19. Jahrhundert ab und formen ein harmonisches Ganzes. Die Innenhöfe und Durchgänge zeigen die Pracht von Alkaden, die mit Blumen meisterlich geschmückt sind.

Informationen:
www.traunsee.at/gmunden
www.salzkammergut.at

Ein Reisetipp von Edith Spitzer.

Lesen Sie auch:

WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Magdeburg, die deutsche Kaiserstadt an der ElbeMagdeburg, DE - Magdeburger Dom
Als Otto 962 erster Kaiser des Heiligen Römischen Reiches deutscher Nation wurde, begann für Magdeburg, das er liebte, eine unglaubliche Geschichte mit glanzvollen Epochen und schweren Schicksalsschlägen. Eine Städtereise zu den Ursprüngen der deutschen Nation.
Quedlinburg - Ein Zeitsprung ins MittelalterQuedlinburg, DE - Stiftskirche St. Servatius
Wie kaum eine andere Stadt ist Quedlinburg, im heutigen Bundesland Sachsen-Anhalt, eine riesige begehbare Schatzkammer deutscher Geschichte und Kultur. Und als gesamte Altstadt UNESCO Weltkulturerbe.
Londons andere EckenLondon, GB - Wandmalerei
Indien, Kulinarik und Sehenswertes in der britischen Hauptstadt.
35 Jahre Mauerfall: Völkerschlachtdenkmal LeipzigVölkerschlachtdenkmal Leipzig
Das Völkerschlachtdenkmal in Leipzig ist ein riesiger Koloss, der an das größte Gemetzel der Menschheitsgeschichte erinnert. In einem verwüsteten Europa und einem Deutschland, das nur aus Puzzleteilen bestand. Ehe es 1871 zu einer Nation geeint wurde.
Das Olympiastadion in BerlinOlympiastadion Berlin
Von den Nazis als gigantonomische Sportarena errichtet, eingeweiht zu den Olympischen Spielen 1936, übt es bis heute eine unglaubliche Wirkung auf Menschen aus. Das Berliner Olympiastadion.
35 Jahre Mauerfall: Mödlareuth, das Kleine BerlinGrenzmuseum Mödlareuth - Wachturm
Sinnbild des Kalten Krieges war das geteilte Berlin, in dem Familien für Jahrzehnte willkürlich auseinander gerissen wurden. An der bayrisch-thüringenschen Grenze gab es Gleiches im Kleinstformat. Mödlareuth.
35 Jahre Mauerfall: Leipzig, die Friedliche RevolutionLeipzig - Hinweis bei Nikolaikirche
Wie keine andere Stadt der ehemaligen DDR ist das sächsische Leipzig der Inbegriff des friedlichen Aufbegehrens gegen die Unterdrückung durch das SED Regime. Die Wiege der deutschen Buchkultur trug somit maßgeblich zum Fall der Berliner Mauer bei.
Locarno am Lago MaggioreLocarno, CH - Cardada
Warum ist diese Tessiner Region am Nordufer des Lago Maggiore immer eine Reise wert.
35 Jahre Mauerfall: Berlin, Schicksalsjahre einer MetropoleBerlin - Brandenburger Tor
Berlin, die kosmopolitische Metropole der Weimarer Republik, versank im Zweiten Weltkrieg in Schutt und Asche, wurde danach zerrissen und erstrahlt heute wieder in neuem Glanz.
35 Jahre Mauerfall: Ein Rückblick auf Deutschlands Weg zur WiedervereinigungBerliner Mauer - Checkpoint Charlie
Vor 35 Jahren, im November 1989, fiel die Berliner Mauer und ebnete den Weg für die Wiedervereinigung Deutschlands. Nach dem Horror des Zweiten Weltkrieges und dem Wahnsinn des anschließenden Kalten Krieges waren Deutschland und die Welt bereit für einen Neubeginn.
» Alle Einträge der Kategorie Städtereisen »
Redaktion | Impressum | Sitemap | Werbung im 55PLUS-magazin
© by 55PLUS Medien GmbH in Liqu., Wien / Stand Juni 2024