Heute ist Montag, der 15.07.2024 | Mail Newsletter | Geschenk Gewinnspiel
Print

Ascona, das Dolce Vita der Schweiz

Video laden
VideoTrailer Tessin - Lago Maggiore
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Ascona ist eine kleine, gediegene Stadt im Schweizer Kanton Tessin. Mit ihrer malerischen Kulisse, umgeben vom Lago Maggiore und den Alpen, bietet Ascona eine Postkartenidylle. Bekannt wurde die Stadt als ein Domizil der Schönen und Reichen der Eidgenossenschaft und heimste sich so den Beinamen, das St. Tropez der Schweiz ein.

Ascona - Rathaus Seeseite

Die Geschichte von Ascona

Ascona hat eine abwechslungsreiche Geschichte, die bis ins Mittelalter zurückreicht. Im Laufe der Jahrhunderte war die Stadt ein wichtiger Handelsposten, besonders bekannt für den Handel über die Alpenpässe. im 19. Jahrhundert wurde die Stadt ein beliebter Treffpunkt für Künstler und Schriftsteller aus ganz Europa. Anfang des 20. Jahrhunderts wurde Ascona auch als Zentrum der Monte Verità bekannt, einer losen Gemeinschaft von Lebensreformern bis Anarchisten, die dem herkömmlichen, traditionellen Lebensstil abschworen. Diese Siedlung, die keine Kommune im engeren Sinn gewesen sein soll, zog Philosophen, Schriftsteller, Künstler und auch politische Freidenker an, die eine Rückkehr zur Natur und eine Rückbesinnung zu einfacheren Lebensformen ohne hierarchische Strukturen suchten.

Ascona - Via Borgo

Ascona - Collegio Papio

Die kulturelle Bedeutung

Ascona ist heute bekannt für sein reiches kulturelles Erbe. Die Stadt beherbergt mehrere Museen, darunter das Museo Comunale d’Arte Moderna, welches moderne Kunstwerke zeigt, und der Monte Verità Museumskomplex, der die Geschichte der gleichnamigen Reformgemeinschaft dokumentiert. Jährlich findet in Ascona auch das Ascona Jazz Festival statt, eines der prominentesten Jazzfestivals in Europa, das Jazzliebhaber aus der ganzen Welt anzieht.

PlayAscona - Bibliothek auf der Piazza G. Motta

Architektur und Sehenswürdigkeiten

Die Architektur Asconas ist ein Schmelztiegel aus mittelalterlichen, barocken und modernen Elementen. Ein Spaziergang durch die Altstadt führt zu historischen Gebäuden, engen Gassen und malerischen Plätzen. Ein besonderer Blickfang ist die Seepromenade, die mit ihren Cafés und Geschäften zum Flanieren, Sehen und Gesehen-Werden einlädt. Ein architektonisches Gustostückerl ist auch die Kirche San Pietro e Paolo, die im barocken Stil erbaut wurde und eine beeindruckende Fassade sowie Kunstwerke im Inneren aufweist.

Ascona - Blick auf den Lago Maggiore

Natur und Freizeitaktivitäten

Ascona ist nicht nur für kulturell Interessierte, sondern auch für Naturliebhaber ein attraktiver Ort. Die umgebenden Berge und der Lago Maggiore bieten zahlreiche Möglichkeiten für Outdoor-Aktivitäten wie Wandern, Radfahren und Wassersport. Der Lido Ascona ist ein beliebter Ort, um im Sommer zu entspannen und die Sonne zu genießen. Auch Golfspieler kommen hier auf ihre Kosten: Der Golfplatz Patriziale Ascona ist einer der ältesten und renommiertesten der Schweiz.

Ascona - Hotel auf der Piazza G. Motta

Küche und Gastronomie

Die Küche in Ascona reflektiert die vielfältigen kulturellen Einflüsse der Region und bietet eine Mischung aus italienischer und schweizerischer Küche. Typische Gerichte umfassen Risotto, Polenta und frischen Fisch aus dem Lago Maggiore. Neben traditionellen Restaurants gibt es auch zahlreiche Cafés, die lokale Weine und Käsespezialitäten anbieten.

Ascona - Art Hotel Riposo

Fazit:

Ascona am riesigen Lago Maggiore ist eine Stadt, die sehr viel mehr als nur ihre schöne Lage zu bieten hat. Sie ist ein kultureller Treffpunkt, der seine Besucher mit einer Mischung aus Geschichte, Kunst und Natur vereinnahmt. Ob bei einem Spaziergang durch die historischen Straßen, dem Besuch eines der vielen Kulturevents oder einfach beim Anblick der spektakulären Natur, Ascona verzaubert jeden. Durchaus ein Pflichtbesuch in der Schweiz.

JV

Lago Maggiore - Blick auf Ascona

Für weiterführende Infos besuchen Sie www.myswitzerland.com

Lesen Sie auch:
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Locarno, die Sonnenseite der SchweizLocarno - Piazza Grande
Ihre geografische Lage und das besondere Mikroklima machen Locarno zu einem mediterranen Paradies in den Alpen.
Die Brissago-Inseln im Lago MaggioreBrissago - Anlegestelle
Die Isole di Brissago sind ein botanisches Kleinod im Schweizer Kanton Tessin, auf denen die gesamte Fauna der Welt zu finden ist.
Bellinzona, das Tor durch die AlpenBellinzona - Marktplatz mit Festung
An einer der wichtigsten Handelsrouten der Alpen liegt die mächtige Festungsstadt Bellinzona, die heutige Hauptstadt des Kantons Ticino.
Sommer in BernGurten, CH - Hausberg Berns
Neue Standseilbahn, 10 e-Bike-Touren und Top-Events sind ab dem Sommer die neuen Attraktionen in Bern.
Auf Städtereise in Sachsen-AnhaltMagdeburg, DE - Hubbrücke und Dom
Auf historischen Spuren in Magdeburg und Quedlinburg. Eine Zeitreise zu den Ursprüngen Deutschlands.
Magdeburg - touristische SehenswürdigkeitenMagdeburg, DE - Festung
Magdeburg an der Elbe ist eine der ältesten Städte Deutschlands und war die Lieblingspfalz von Otto I., dem ersten Kaiser des Heiligen römischen Reiches deutscher Nation. Ein Füllhorn an deutscher Geschichte und Kultur.
Magdeburg, die deutsche Kaiserstadt an der ElbeMagdeburg, DE - Magdeburger Dom
Als Otto 962 erster Kaiser des Heiligen Römischen Reiches deutscher Nation wurde, begann für Magdeburg, das er liebte, eine unglaubliche Geschichte mit glanzvollen Epochen und schweren Schicksalsschlägen. Eine Städtereise zu den Ursprüngen der deutschen Nation.
Quedlinburg - Ein Zeitsprung ins MittelalterQuedlinburg, DE - Stiftskirche St. Servatius
Wie kaum eine andere Stadt ist Quedlinburg, im heutigen Bundesland Sachsen-Anhalt, eine riesige begehbare Schatzkammer deutscher Geschichte und Kultur. Und als gesamte Altstadt UNESCO Weltkulturerbe.
Londons andere EckenLondon, GB - Wandmalerei
Indien, Kulinarik und Sehenswertes in der britischen Hauptstadt.
35 Jahre Mauerfall: Völkerschlachtdenkmal LeipzigVölkerschlachtdenkmal Leipzig
Das Völkerschlachtdenkmal in Leipzig ist ein riesiger Koloss, der an das größte Gemetzel der Menschheitsgeschichte erinnert. In einem verwüsteten Europa und einem Deutschland, das nur aus Puzzleteilen bestand. Ehe es 1871 zu einer Nation geeint wurde.
» Alle Einträge der Kategorie Städtereisen »
Redaktion | Impressum | Sitemap | Werbung im 55PLUS-magazin
© by 55PLUS Medien GmbH in Liqu., Wien / Stand Juli 2024