Heute ist Samstag, der 14.12.2019 | Mail Newsletter | Geschenk Gewinnspiel
Print

Albertina, Wien: Ausstellung Wege der Moderne. Aus der Sammlung Eberhard W. Kornfeld

Aus der Privatsammlung Eberhard W. Kornfelds präsentiert die Albertina Bilder bekannter Maler.
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Aus Anlass des 85. Geburtstages des Schweizer Kunsthändlers, Auktionators, Verlegers und Sammlers, Eberhard W. Kornfeld, zeigt die Albertina ca. 200 Werke dieser bedeutenden Privatsammlung.

Eberhart W. Kornfeld gilt als profunder Kenner der Druckgraphik und ist Verfasser zahlreicher Œuvrekataloge wie z.B. von Paul Klee, Marc Chagall, Käthe Kollwitz oder Ernst Ludwig Kirchner.

Facettenreiche Werkgruppen dieser Künstler wie des weiteren von Pablo Picasso, Sam Francis und Alberto Giacometti, mit denen Eberhard W. Kornfeld eine langjährige, enge Freundschaft verband, bilden die Schwerpunkte seiner Sammlung und analog dazu die Hauptthemen dieser Ausstellung.

Die Schau spiegelt nicht nur die persönliche Geschichte der Sammlung Kornfelds wider, sonder zeigt gleichzeitig die kunstgeschichtlichen Hauptströmungen des 20. Jahrhunderts.

Die Exponate der Ausstellung "Wege der Moderne. Aus der Sammlung Eberhard W. Kornfeld" können von 7. November bis 8. Februar 2009, täglich von 10:00 bis 18:00 Uhr, Mittwoch bis 21:00 Uhr, besichtigt werden.

Albertina
A-1010 Wien, Albertinaplatz 1
Telefon. +43-1-534 83-0
eMail: besucher@albertina.at
www.albertina.at

Ein Kulturtipp von Edith Spitzer.

WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Redaktion | Partner | Impressum | Sitemap | Werbung im 55PLUS-magazin
© by 55PLUS Medien GmbH in Liqu., Wien / Stand Dezember 2019
Diese Seite möchte Cookies speichern. Einverstanden Infos