Heute ist Dienstag, der 10.12.2019 | Mail Newsletter | Geschenk Gewinnspiel
Print

Vorarlberger Landesmuseum, Bregenz: Ausstellung Kanton Übrig

Eine interessante Dokumentation darüber, als Vorarlberg zur Schweiz gehören wollte.
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail

Eine Präsentation „Als Vorarlberg zur Schweiz gehören wollte“ ist im Landesmuseum zu sehen, die diesen Anschlussbestrebungen gewidmet ist und die nach so langer Zeit vielen Vorarlbergern unbekannt sein dürften.

Neben Plakaten, Fotografien und historischen Objekten aus jener Zeit, Dokumenten und Urkunden, kommen prominente Zeitzeugen zum Wort. Filme und Hörstationen unterstützen die Schilderung damaliger Zeit.

Unmittelbar nach dem 1. Weltkrieg löste sich das Habsburger Reich auf und Österreich befand sich im Umbruch und in Ungewissheit über die Zukunft. Bestrebungen von Angliederungen einiger Bundesländer an beispielsweise Bayern gab es bald, aber Vorarlberg zog es zum Westen, zur Schweiz.

Historisch interessierten Besuchern aus dem deutschsprachigen Raum wird somit die Möglichkeit geboten, sich über die Thematik zu informieren und dieser bewegten Epoche der Vorarlberger Landesgeschichte im Museum nachzuspüren.

Die Ausstellung "Kanton Übrig. Als Vorarlberg zur Schweiz gehören wollte" ist bis 25. Jänner 2009, Dienstag bis Sonntag von 10:00 bis 18:00 Uhr, Donnerstag bis 20:00 Uhr, zu sehen.

Vorarlberger Landesmuseum
A-6900 Bregenz, Kornmarktplatz 1
Telefon: +43-5574-460 50
eMail: info@vlm.at
www.vlm.at

Ein Kulturtipp der 55PLUS-Kunstexpertin Helga Högl.

WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Redaktion | Partner | Impressum | Sitemap | Werbung im 55PLUS-magazin
© by 55PLUS Medien GmbH in Liqu., Wien / Stand Dezember 2019
Diese Seite möchte Cookies speichern. Einverstanden Infos