Heute ist Dienstag, der 05.03.2024 | Mail Newsletter | Geschenk Gewinnspiel
Print

Stockerau, Niederösterreich: C`est la vie

Die Sommerfestspiele in Stockerau haben heuer das Musical C`est la vie am Programm.
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Im Rahmen der Sommerfestspiele wird heuer in Stockerau das Musical "C`est la vie" gegeben. Eine spritzige Komödie von Peter Orthofer, die die Schnelllebigkeit der Gegenwart und den Einfluss der Werbung auf das Publikum parodiert. Unter der Intendanz und künstlerischen Gesamtleitung von Alfons Haider bringt das trotz sengender Hitze wunderbar spielende Ensemble unter der Regie von Alex Balga das Musical um die Jeanne d`Arc der heutigen Zeit mit viel Esprit und Elan zu seinem fulminanten Ende.

Kurz zum Inhalt:
 Cola wird in Frankreich immer beliebter, vor allem bei der Jugend. Hingegen geht der Absatz des nationalen Mineralwassers ständig zurück, und der Hersteller verlangt von der Werbeagentur eine große Kampagne. Die Agentur sucht nun ein junges Mädchen, das all die Vorzüge des Produkts verkörpern soll: Reinlichkeit, Lebensfreude, Freiheit und Patriotismus.

Jeanne, ein Mädchen vom Lande, das nach Paris gekommen ist, wird ohne ihr Wissen von ihrer Schwester Isabeau zu dem Casting angemeldet. Wider Erwarten erhält sie den Werbevertrag für das Mineralwasser. Von Profis gestylt wird aus ihr die Werbeikone, eine kleine Heilige mit Charme und Sex, die Frankreich gegen den übermächtigen Feind aus Amerika verteidigen soll. Für die jungen Leute wird sie schnell zur Kultfigur, und für den Mineralwasserhersteller bahnt sich bald ein großer Erfolg an. Jeannes Feldzug entwickelt sich zu einer nationalen Bewegung - zu einem Kulturkampf zwischen dem alten Europa und der neuen Welt.

Jeanne, die Zentralfigur der Auseinandersetzung, ist inzwischen reich und berühmt, aber ihr ist alles über den Kopf gewachsen und sie fühlt sich schrecklich einsam, zumal sie sich verpflichtet hat, während der Laufzeit ihres Vertrages weder zu heiraten, noch überhaupt eine Liebesbeziehung einzugehen – damit ihr Jungfrau-Image keinen Kratzer bekommt.
Wie sie wieder in das normale Leben zurückfindet, erfahren Sie in Stockerau ...

Es spielen:
 Caroline Frank (Jeanne - eine tolle Stimme), Heidelinde Pfaffenbichler (Isabeau - hervorragend als Intregantin par exellance), Alfons Haider (Mazarin - sehr überzeugend als fieser Werbemanager), Christian Petru (Raymond - trotz gesundheitlicher Probleme ein jugendlicher Liebhaber mit Zukunft), Asha Chincery Lindsey (Wonderlisa Price), Jörg Stelling (Leon Coupon, Mr. Bottlebottom)

Das Stockerau Open Air Festival ist von 4. Juli bis 18. August 2007, Mittwoch bis Samstag um 20:00 Uhr, am Platz vor der barocken Stadtpfarrkirche zu sehen.

Tickets:
Telefon: +43-(0)2266-67 689
eMail: kulturamt@stockerau.gv.at
www.stockerau.gv.at

Ein Kulturtipp von Edith Spitzer.

WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Redaktion | Impressum | Sitemap | Werbung im 55PLUS-magazin
© by 55PLUS Medien GmbH in Liqu., Wien / Stand März 2024